Donaustadt: Schau "Bälle in Wien" am 24.12. zu sehen

Bezirksmuseum 22 am Samstag von 10 bis 14 Uhr geöffnet

Wien (OTS) - An festliche Ballabende in alten Zeiten erinnert seit Ende November die Sonder-Ausstellung "Bälle in Wien" im Bezirksmuseum Donaustadt (22., Am Kagraner Platz 53/54, Altes Feuerwehrhaus). Das ehrenamtlich agierende Bezirkshistoriker-Team (Leiter: Helmut Just) lädt Groß und Klein am Samstag, 24. Dezember, zur Besichtigung dieser Schau ein. Damit Christkind und Weihnachtsmann im trauten Heim unbehelligt Vorbereitungen für den "Heiligen Abend" treffen können, sind die Museumsräume im "Alten Feuerwehrhaus" an diesem Tag von 10.00 bis 14.00 Uhr offen. Der Eintritt ist kostenlos. Zu sehen sind Fotoaufnahmen sowie vielerlei Fächer, Programme, Täschchen, Damenspenden und andere Exponate aus dem 19. Jahrhundert. Es handelt sich dabei um Leihgaben privater Sammler.

Auskünfte per E-Mail: bezirksmuseumdonaustadt@aon.at

Nach der "Weihnachtsaktion" am Samstag, 24. Dezember, bleiben die Museumsräumlichkeiten bis Samstag, 7. Jänner, geschlossen. Ab Sonntag, 8. Jänner, geht der reguläre Museumsbetrieb weiter (Öffnungsstunden: Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr und Mittwoch von 17.00 bis 19.00 Uhr, Eintritt frei). Die Museumsleute sind für nähere Auskünfte unter der Rufnummer 203 21 26 (zeitweilig Anrufbeantworter) und per E-Mail zu erreichen: bezirksmuseumdonaustadt@aon.at. Informationen im Internet: www.bezirksmuseum.at. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004