Südtiroler-Verband überbrachte LH Wallner Weihnachtsgrüße

Bregenz (OTS/VLK) - Vorstandsmitglieder des Verbandes der Südtiroler in Vorarlberg haben kürzlich Landeshauptmann Markus Wallner in Bregenz Weihnachtsgrüße überbracht. Der Besuch der Abordnung kurz vor Weihnachten ist längst zur Tradition geworden. In diesem Jahr feierte der Verband sein 65-jähriges Bestandsjubiläum.

Beim gemeinsamen Gespräch stand das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund. Zudem nutzen die Vorstandsmitglieder die Gelegenheit, die Vereinigung näher vorzustellen. Rund 1.200 Mitglieder zählt der Verband der Südtiroler in Vorarlberg, der im August 1946 gegründet wurde. Für die nach Vorarlberg zugezogenen Menschen sollte mit dem Verband eine Brücke zur alten Heimat geschaffen werden, mit dem Ziel, Südtiroler Brauchtum sowie Tradition und Wurzeln zu bewahren.

Lebendiges Vereinsleben

Heute verkörpert der Verband aufgrund der zahlreichen gesellschaftlichen und kulturellen Aktivitäten einen lebendigen und aktiven Teil Südtirols in Vorarlberg. Übers Jahr werden viele Veranstaltungen organisiert, etwa der Südtirolerball, Törggeleabende, verschiedene Ausflüge, Frühschoppen oder auch Vernetzungstreffen mit anderen Verbänden. Landeshauptmann Markus Wallner bedankte sich insbesondere für die engagierte Mitarbeit im Interkulturellen Komitee. "Der Austausch und der Kontakt mit anderen Verbänden und Vereinen wird groß geschrieben. Damit leistet der Südtiroler-Verband einen wichtigen Beitrag für ein gutes Zusammenleben in Vorarlberg". Zudem bedankte sich Wallner für das freiwillige Engagement der Mitglieder und gratulierte zum Jubiläumsjahr.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145, Fax: 05574/511-920196
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0001