"trend": Red-Bull-Gewinne 2010 auf Rekordniveau

Laut Bilanz betrug das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) 312 Millionen Euro.

Wien (OTS) - Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz hat vor kurzem für 2011 das "beste Ergebnis, seit es Red Bull gibt" angekündigt -2010 knüpfte das Ergebnis des österreichischen Energydrink-Erzeugers nach schwächeren Jahren an das bisher beste Jahr 2007 an. Das geht aus der eben hinterlegten Bilanz der Red Bull GmbH am Handelsgericht Salzburg hervor, berichtet das Wirtschaftsmagazin "trend" in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe. Demnach betrug das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) des Unternehmens 312 Millionen Euro - exakt gleich viel wie drei Jahre davor. Der Jahresüberschuss betrug 223 Millionen Euro. Bisher hatte Red-Bull für das Jahr 2010 lediglich angegeben, 4,2 Milliarden Dosen verkauft und damit einen Umsatz von 3,78 Milliarden Euro erzielt zu haben.

Rückfragen & Kontakt:

trend Redaktion, Tel.: (01) 534 70/3402

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRE0006