Der VPNÖ-Pressedienst dokumentiert SP-NÖ-Chef Leitner zum Proporz in Niederösterreich

St. Pölten (OTS/NÖI) - Der VPNÖ-Pressedienst dokumentiert Lügenbaron Leitner zum Thema Proporz in Niederösterreich

SPNÖ-Parteivorsitzender Leitner in "Österreich", 19. Juli 2011:
"SP-NÖ plötzlich für eine Proporz-Abschaffung"
Was für Ex-SP-Klubobmann Helmut Cerwenka im Jahr 2009 noch unaussprechbar war, soll jetzt für SP-NÖ-Boss Sepp Leitner durchaus vorstellbar sein. Er spricht sich für die Abschaffung jenes Systems aus, bei dem das Wahlergebnis die Zusammensetzung der Landesregierung und nicht die Mehrheit im Landtag bestimmt. [...]

SPNÖ-Parteivorsitzender Leitner in "NÖN", 18. Juli 2011:
"Proporz kann fallen!"
Bisher war die Landes-SPÖ eine der beharrenden Kräfte, wenn es um die Beibehaltung des Proporzes in der Landesregierung ging. Jetzt lässt deren Landeshauptmannstellvertreter Sepp Leitner aufhorchen. Er kann sich eine Abschaffung des Proporzes vorstellen. [...]

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 02742/9020 DW 140
www.vpnoe.at

Volkspartei Niederösterreich
Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002