Wr. Gemeinderat - SP-Reindl: Wien ist tolles Aushängeschild des Sports!

Wien (OTS/SPW-K) - "Mit dem heutigem Beschluss zur
Subventionierung der Sportinfrastruktur und des Nachwuchses der beiden Spitzenvereine Rapid und Austria Wien wird ein wesentlicher Bestandteil der Fußballkultur in Wien ausgebaut. Wir setzen damit wichtige Wirtschaftsimpulse, so gibt es eine direkte Wertschöpfung bei Rapid und Austria Wien von 8,3 Mio. Euro pro Jahr. Wir fördern also die Infrastruktur, aber natürlich auch den Nachwuchs - so gibt es über 800 Jugendliche bei Rapid und Austria", erklärte heute SP-Gemeinderat Thomas Reindl in der Sitzung des Wiener Gemeinderates.

"Große Vereine sind wesentliche Träger des Sportförderungsbeitrags, 61 Prozent des jährlichen Abgabenvolumens des Sportförderungsbeitrages wird von den beiden Wiener Spitzenklubs aufgebracht", so Reindl. Dies würde dem Breitensport zu Gute kommen. "In Wien werden alle Fußballvereine gleich behandelt. Aber auch der Breitensport wird entsprechend gefördert, einige Beispiele dafür sind etwa das American Football-Trainingszentrum, die Albert-Schulz-Halle oder das Stadthallenbad", so Reindl. Wien betreibe eine sehr intensive Sportförderung: "Der eingebrachte Antrag ist ein tolles Konjunktur- und Infrastrukturprogramm für Sportstätten, Wien ist ein tolles Aushängeschild des Sports", so Reindl abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Mag. Anita Schartmüller
Tel.: (01) 4000-81 922
anita.schartmueller@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001