Das Bürgerforum Europa 2020 und SOS Mitmensch Burgenland laden zur Pressekonferenz "Menschenrechte in der EU"

Wien (OTS) - Menschenrechte sind Pflichten, wir weisen darauf hin:
anlässlich des Tages der Menschenrechte möchten wir auf die kontinuierliche Aushöhlung des Menschenrechts auf Asyl und des Menschenrechts auf Freizügigkeit aufmerksam machen und in diesem Zusammenhang auf die Notwendigkeit der Europäischen Union als Wertegemeinschaft hervorheben.

Pressekonferenz "Menschenrechte in der EU"

Zum Gespräch stehen zur Verfügung:

Mag. Herbert Bösch (Sprecher Bürgerforum Europa 2020,
EU-Abgeordneter a. D.)

Dr. Ludwig Popper (SOS-Mitmensch Burgenland)

Mag. Rainer Klien (SOS-Mitmensch Burgenland)

Jwan Haji (Kurde aus Syrien)

Datum: 16.12.2011, um 10:30 Uhr

Ort:
Haus der Europäischen Union 2. Stock
Wipplingerstraße 35, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

SOS-Mitmensch Burgenland
Rainer Klien
Tel.: +43 0650 351 4003
mof.sos@aon.at

Bürgerforum Europa 2020
GF Christoph Haselmayer
Tel.: +43 664 84 500 30
haselmayer@europa2020.at
www.europa2020.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0013