Heilsarmee: Sarah Wiener bäckt am Weihnachtsmarkt

Sarah Wiener und die Heilsarmee kämpfen gemeinsam gegen Armut und Ausgrenzung

Wien (OTS) - Die Heilsarmee Österreich und Sarah Wiener unterstützen Wohnungslose und setzen damit ein Zeichen der Nächstenliebe

Auf dem Stand der Heilsarmee beim Karitativen Weihnachtsmarkt auf der Freyung herrschte am Mittwoch großer Andrang. Die bekannte Köchin Sarah Wiener verzauberte die Besucher mit frisch gebackenen Vanillekipferln "nach Wiener Art". Sie unterstützt damit die Arbeit der Heilsarmee und verbreitet den Gedanken des "Miteinander Teilen" unter den Besuchern des Adventmarktes. "Gerade in der Weihnachtszeit sollten wir auch an jene Menschen denken, die keine Wohnung haben, in der es nach frischen Keksen duftet und keine Familie, mit der sie feiern können", so Hans-Marcel Leber, Geschäftsführer der Heilsarmee.

Den Weihnachtsmarkt der Heilsarmee können Sie noch bis 11.12. von 11.00 - 21.00 Uhr auf der Freyung, direkt vor dem Palais Ferstl, besuchen.

Weitere Informationen über die Heilsarmee und Spendenmöglichkeit finden Sie unter: www.heilsarmee.at

Die Heilsarmee - seit über 80 Jahren in Österreich
Die Heilsarmee ist eine Hilfsorganisation und christliche Glaubensbewegung, die in ihrem "Kampf gegen die Armut" in weltweit 124 Ländern Menschen in schwierigen Lebenssituationen unterstützt. In Österreich wurde die Heilsarmee 1927 gegründet. Die Hilfsorganisation bietet in Österreich eine breite Palette an Hilfeleistungen und sozialen Einrichtungen wie Männerwohnheim, Betreutes Wohnen, Sozial Betreutes Wohnen, Gefangenenseelsorge und Wohnungslosenarbeit.

Rückfragen & Kontakt:

DSA Roland Skowronek
Bereichsleiter Betreutes Wohnen
Heilsarmee Österreich
Telefon +43 1 214 48 30 12
Mobil +43 699 102 324 57
Mailto: roland_skowronek@swi.salvationarmy.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003