Was bringt das Medientransparenzgesetz?

Beitrag aus MM flash vom 7. 12. 2011

Wien (OTS/www.mmflash.at) - Das Medientransparenzgesetz, das heute im Nationalrat beschlossen werden soll, hat in den vergangenen Wochen nicht nur die Politik beschäftigt. Wir haben Vertreter der Medienbranche gefragt, was sie vom neuen Gesetz halten.

Weitere Beiträge der aktuellen Sendung:

Infoscreen: Reichweitenoffensive
Der City Channel Infoscreen will die Zahl der Bildschirme auf 2.000 erhöhen und damit seine nationale Reichweite ausbauen.

Im Porträt: Oliver Voigt
Oliver Voigt ist einer der umtriebigsten Medienmanager des Landes, kaum eine Branchenveranstaltung findet ohne ihn statt. Im Interview erzählt uns der Geschäftsführer der Mediengruppe Österreich, wie er Beruf und Privatleben unter einen Hut bekommt, was ihm an Wien gefällt und woran er sich in Österreich wohl nie gewöhnen wird.

flash news
FMP: Hofbauer folgt Meyer-Janzek - Privat-TV: 8,6 Prozent Umsatzplus - RMA: 85 Mitarbeiter übersiedelt

Die komplette Sendung finden Sie unter www.mmflash.at/aktuelle-sendung/

Rückfragen & Kontakt:

Bernhard Morawetz
MedienManager
Leitung MM Flash
Tel +43/1/405 36 10-47
Mobil +43/676/954 95 04
Fax +43/1/405 36 10-27
E-Mail bm@albatros-media.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRO0001