Präsentation des von Fabian Seiz gestalteten Belvedere-Weihnachtsbaumes

Wien (OTS) - Gestern Abend wurde der vom Künstler Fabian Seiz gestaltete Belvedere-Weihnachtsbaum präsentiert. Nach der Prämiere mit der Gelitin-Plastik "Frohes Fest" im vergangenen Jahr, kann mit "Hang in tree" nun der zweite "Künstler-Weihnachtsbaum" in der Sala terrena des Oberen Belvedere bewundert werden.

Zur Präsentation der 6,4 m hohen Installation kamen rund 200 Gäste, darunter zahlreiche Künstler. Die Arbeit von Fabian Seiz spielt mit der Wahrnehmung des Betrachters: "Hang in tree" verkehrt das Bild eines Weihnachtsbaumes und unseren Blick auf diesen. Von der Decke hängend, spiegelt sich die ungeschmückte Tanne in einem Raster aus Fließen und offenbart erst in der Reflexion - und durch die richtige Blickachse - ihren symbolischen, weihnachtlichen Mehrwert. In die "Christkindperspektive" versetzt, sind wir es die entscheiden, was Weihnachten heute ist und wie wir es gestalten. Seiz schafft ein Objekt, das alle Elemente positioniert - den entscheidenden Wahrnehmungsschritt allerdings überlässt er dem Betrachter.

Seit 2010 wird jedes Jahr ein Künstler mit der Gestaltung eines Belvedere-Weihnachtsbaumes beauftragt. "Hang in Tree" wurde mit Unterstützung der Wirtschaftskanzlei KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH finanziert.

http://www.apa-fotoservice.at/galerie/2604/

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Niklas Jelinek, MAS
Senior PR-Referent
Österreichische Galerie Belvedere
Wissenschaftliche Anstalt öffentlichen Rechts
Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
T +43 1 79 557 185, M +43 664 800 141 185
F +43 1 79 557 121
www.belvedere.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEL0001