EANS-Stimmrechte: Rheintex Verwaltungs AG (vormals Rheinische Textilfabriken AG, gegründet 1910) / Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
-----------------------------------
Name: Richard Mayer
Staat: Bundesrepublik Deutschland

Veröffentlichung einer Mitteilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

Herr Richard Mayer, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 01.12.2011 mitgeteilt,
dass sein Anteil an Stimmrechten an der Rheintex Verwaltungs AG (vormals Rheinische Textilfabriken AG, gegründet 1910), Berliner Str. 50, 14467 Potsdam, am 01.12.2011 die Schwellen von 3%, 5% und 10% unterschritten hat (§ 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG) und insgesamt 0% der Stimmrechte an der Gesellschaft beträgt. Dies entspricht 1 Stimme von insgesamt 708.000 Stimmrechten.
01.12.2011
Rheintex Verwaltungs AG (vormals Rheinische Textilfabriken AG, gegründet 1910) Der Vorstand

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Rheintex Verwaltungs AG (vormals Rheinische Textilfabriken AG, gegründet 1910) Berliner Str. 50 D-14467 Potsdam Telefon: +49 (0)89 5388 7920 FAX: +49 (0)89 5388 7943 Email: info@rtf-ag.com WWW: http://www.rtf-ag.com Branche: Textil/Bekleidung ISIN: DE0007034001 Indizes: Börsen: Regulierter Markt: Düsseldorf Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Volker Deibert
Telefon:+49(0)89-53887920
E-Mail: volker.deibert@t-online.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0013