Karlheinz Töchterle: traditionsreiche Kooperation zwischen Österreich und Vietnam fortsetzen und stärken

Memorandum of Understanding als Bekenntnis zur Zusammenarbeit in Wissenschaft und Forschung

Wien (OTS/BMWF) - Beim Besuch von Vietnams Vizepremierminister Nguyen Thien Nhan und Wissenschafts- und Technologieminister Nguyen Quan in Wien wurde heute ein weiteres Signal für die zukünftige Zusammenarbeit der beiden Länder gesetzt. Mit der Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding im Bereich der höheren Bildung und Forschung wird die traditionsreiche Kooperation zwischen Vietnam und Österreich weiter vertieft. "Damit stärken wir eine gewachsene und für beide Seiten fruchtbare Beziehung und beleben sie zugleich mit neuen Inhalten", so Wissenschafts- und Forschungsminister Karlheinz Töchterle.

Im Gespräch zwischen Bundesminister Karlheinz Töchterle und dessen vietnamesischen Amtskollegen Nguyen Quan wurde heute zugleich auch ein mehrjähriger Rahmen für die verstärkte Kooperation in Wissenschaft und Forschung abgesteckt, wobei insbesondere die Forschungskooperation in EU-Programmen intensiviert werden soll.

Bereits jetzt sind die beiden Länder als Partner in mehreren Netzwerken und gemeinsamen Projekten aktiv. Auf europäischer Ebene kooperieren das Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (BMWF) mit dem vietnamesischen Ministry of Science and Technology (MOST) im EU-geförderten SEA-EU-NET (Southeastasia-EU Net), in dessen Lenkungsausschuss das BMWF den Vorsitz führt. Im Rahmen des SEA-EU-Net wurde heuer im November in Hanoi, Vietnam, auch das EU-ASEAN Year of Science, Technology and Innovation inauguriert. In dessen Rahmen soll eine Plattform für den Austausch von Forscher/innen aus Südostasien und Europa etabliert und der politische Dialog zwischen den beiden Regionen gestärkt werden.

Auch die Kooperation tertiärer Einrichtungen ist Teil der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Vietnam und Österreich. So wurde in diesem Jahr etwa auch ein Masterprogramm an der vietnamesischen Hue Universität in Kooperation mit der Fachhochschule Krems (IMC Krems) im Bereich "Tourism Development and Management" initiiert.

"Die Beziehungen unserer beiden Länder stehen auf breiter Basis und sichern somit einen intensiven Austausch. Daher freut es mich besonders, dass nunmehr auch im Bereich der höheren Bildung und Forschung ein aktives Zeichen zur verstärkten Kooperation gesetzt wurde", so Töchterle. Bereits im Februar dieses Jahres wurde das 2007 unterzeichnete Memorandum of Understanding zwischen dem BMWF und dem vietnamesischen Ministry of Education and Training um weitere vier Jahre verlängert.

Weiteres Thema der Gespräche war das 40-jährige Jubiläum der diplomatischen Beziehungen zwischen Vietnam und Österreich im Jahr 2012. Zu diesem Anlass soll im Rahmen einer Konferenz die vielfältige Tätigkeit der heimischen Wissenschaft und Wirtschaft in Vietnam in den Mittelpunkt gerückt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung Minoritenplatz 5, 1014 Wien
Pressesprecher: Markus Gorfer
Tel.: +43 1 531 20 9027
markus.gorfer@bmwf.gv.at
www.bmwf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWF0003