Naturversuch Bad Deutsch-Altenburg: Rechtliche Fragen für Grüne noch lange nicht geklärt

Krismer: LR Pernkopf wirft Naturschutz über Bord

St. Pölten (OTS) - Ein trauriger Tag für die Grünen Niederösterreich, NGOs und engagierte BürgerInnen: LR Pernkopf wirft den Naturschutz über Bord und gibt grünes Licht für den Naturversuch Bad Deutschaltenburg. Die Grüne Umweltsprecherin Dr. Helga Krismer ist schockiert, denn die letzte parlamentarische Anfrage* von ihr hätte LR Pernkopf zum Umdenken bewegen müssen. "Keine Ahnung welche schlechten Einflüsterer LR Pernkopf in der Angelegenheit rund ums Projekt der via donau östlich von Wien hat! Es waren jedenfalls keine, die den Naturschutz hoch halten. Damit reiht sich Pernkopf gut in die Liste seiner VorgängerInnen ein. Umwelt- und Naturschutz gibt es halt nur in Sonntagsreden", weiß Krismer und setzt noch nach: "Die NaturschützerInnen fühlen sich durch das O.k. des Landesrats zum via donau-Projekt erneut in ihren Befürchtungen bestätigt und geben den Kampf noch lange nicht auf!"

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im NÖ Landtag
Mag. Kerstin Schäfer
Tel.: Mobil: +43/664/8317500
kerstin.schaefer@gruene.at
http://noe.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0003