Connect Netztest 2011: Gut für Orange im Gesamtvergleich

- Gute Bewertungen für städtische Nutzung von Smartphone und mobiles Internet - Top Niveau der österreichischen Netze im deutschsprachigen Raum

Wien (OTS) - Auch 2011 führte Europas größtes Telekom-Fachmagazin connect wieder einen umfassenden Test der Mobilfunknetze im deutschsprachigen Raum durch. Connect bewertet Orange als "guten Netzbetreiber" und hebt besonderes Spitzenzeiten beim innerstädtischen Rufaufbau (rund 5.5 Sekunden) sowie die Performance beim Smartphone Telefonieren sowie bei mobilen Datenübertragungen in der Stadt hervor.

Orange CEO Michael Krammer freut sich über die konstant gute Bewertung des Orange Netzes:"Im Rahmen unseres großangelegtes Netzerneuerungsprogramms planen wir in diesem und dem nächsten Jahr mehr als 2000 Stationen mit der neuesten HSPA+-Technologie auszustatten. Gleichzeitig werden rund 500 Stationen erneuert und für LTE vorbereitet. Als direkte Folge unserer Maßnahmen im städtischen Bereich, wo auch der meiste Datenverkehr stattfindet, erhielten wir beim Connect Netztest im urbanen Raum in den Kategorien Smartphone und Datenübertragungen sehr gute Bewertungen. Da der Ausbau in den ländlichen Regionen bzw. auf den Autobahnen in den kommenden Wochen und Monaten folgt, sind wir zuversichtlich, auch in diesen Bewertungskategorien künftig aufzuholen."

Im deutschsprachigen Vergleich rangieren die österreichischen Mobilfunknetze auch 2011 wieder im Spitzenfeld.

Rückfragen & Kontakt:

Orange, Petra Jakob, Tel: 01/27728-0, E-Mail: presse@orange.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OAT0003