Berlakovich: green jobs sind Antwort auf steigende Arbeitslosigkeit

Bis 2020 sollen 100.000 neue umweltfreundliche Arbeitsplätze entstehen

Wien (OTS) - "Klima- und Umweltschutz sind eine Chance - auch für unsere Wirtschaft - und green jobs stellen die Arbeitsplätze der Zukunft dar. Sie sind unsere Möglichkeit, Ökonomie und Ökologie perfekt zu vereinen. Und außerdem sind sie krisensicher, denn trotz der schwierigen Situation bereits im Jahr 2009, in der sich die Beschäftigung in der Gesamtwirtschaft um 0,6% verringerte, hat sich die green jobs-Branche positiv entwickelt. Die Beschäftigungszahlen stiegen damals um stolze 3,7 Prozent. Was wir brauchen, ist somit ein neues Denken und vor allem die Bereitschaft der Arbeitssuchenden, einen green jobs zu ergreifen", betont Umweltminister Niki Berlakovich. ****

Das Gute ist, green jobs gibt es überall - egal ob man einen Lehrabschluss oder ein Hochschuldstudium absolviert hat. Die Karriereplattform www.green-jobs, die im Vorjahr eingerichtet worden ist, soll das Angebot und die Nachfrage nach den grünen Arbeitsplätzen vernetzen. Auch diverse Förderaktionen des Lebensministeriums - wie etwa die Förderung für die thermische Sanierung mit 100 Mio. Euro jährlich, die noch bis 2014 fortgeführt wird - sollen die Branche weiter vorantreiben.

"Da es sich um ein Thema handelt, das viele verschiedene Sektoren umfasst, habe ich im Jahr 2010 in Zusammenarbeit mit allen relevanten Bereichen, Interessensvertretungen und öffentlichen Einrichtungen den Masterplan green jobs geschaffen. Damit sollen bis 2020 insgesamt 100.000 neue green jobs entstehen", so der Minister abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Lebensministerium, Pressestelle
Tel.: (+43-1) 71100 DW 6963

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0003