Strache mit freiheitlicher Delegation in Schweden

Gespräche mit Schwedendemokraten über Zusammenarbeit und Kooperation

Wien (OTS) - Eine freiheitliche Delegation, bestehend aus FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache, FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky, FPÖ-LAbg. David Lasar und dem Präsidenten des Freiheitlichen Bildungsinstituts Hilmar Kabas, hat bei einem Besuch des schwedischen Parlaments in Stockholm erfolgreiche Gespräche mit Vertretern der Schwedendemokraten geführt. Gesprächspartner waren der Obmann der Schwedendemokraten Jimmie Akesson, Parteisekretär Abg. Kent Ekkeroth und fünf weitere Abgeordnete zum schwedischen Reichstag inklusive des Fraktionsvorsitzenden.

Themen der Gespräche waren ein gemeinsames Referendum gegen den EU-Beitritt der Türkei, die European Alliance for Freedom (mit FPÖ, Schwedendemokraten, Vlaams Belang und den Personen Geoffrey Bloom von der UKIP und Marine Le Pen vom Front National), und weitere Kooperationen und Vertiefungen der Beziehungen. Strache zeigte sich erfreut über die herzliche Aufnahme in Schweden. Einer weiteren intensiven Zusammenarbeit stehe nun nichts mehr im Weg.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0010