Bezirksmuseum 11: Papiertheater "Jessasmariaundjosef"

Wien (OTS) - Im Bezirksmuseum Simmering (11., Enkplatz 2) wird bei vier Vorstellungen an die Tradition des Papiertheaters der Biedermeierzeit erinnert. Ulrich Chmels Papiertheater zeigt am Samstag, 3. Dezember, das Weihnachtsstück "Jessasmariaundjosef". Die Zuschauer erleben die schwierige Herbergssuche eines armen Paares in einem kleinen Städtchen. Während sich die Bürger mit Polkatanz und Zirkus vergnügen, weist erst der dritte befragte Wirt der Schwangeren und ihrem Mann einen Stall als Unterkunft zu. Die Aufführung fängt um 15.30 Uhr an. Das Publikum wird um Spenden ersucht (Empfehlung: 5 Euro pro Person).

Platz-Reservierungen: bezirksmuseum.simmering@gmx.at

Weitere drei Vorstellungen finden am Sonntag, 4. Dezember, in den Museumsräumen am Enkplatz 2 statt. Um 10.30 Uhr, um 11.30 Uhr und um 15.30 Uhr beginnt an diesem Tag das weihnachtliche Spiel mit bunten slowakischen Papierkrippen-Figuren (Eintritt: 5 Euro-Spende). Platz-Reservierungen für die Herbergssuche mit "Weihnachtswunder" nimmt das ehrenamtlich werkende Museumsteam unter der Telefonnummer 4000/11 127 (Anrufbeantworter) und per E-Mail, die Adresse ist bezirksmuseum.simmering@gmx.at, entgegen. Wissenswertes über das Museum lesen Interessierte im Internet nach: www.bezirksmuseum.at.

o Allgemeine Informationen: Ulrich Chmels Papiertheater: www.papiertheater.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004