16 Migranten in Parlament und Landtagen - Etwa 20.800 Migranten im öffentlichen Dienst

Überblick über Migranten in Politik und im öffentlichen Sektor

Wien (OTS) - Mindestens 16 migrantische PolitikerInnen sind in National- und Bundesrat sowie in den Landtagen vertreten. Im Nationalrat sitzt mit Alev Korun von den Grünen nur eine Politikerin mit Migrationshintergrund. In den Jugendorganisationen stellen Menschen mit Migrationshintergrund bis zu einem Drittel der FunktionärInnen. Details zu den Ergebnissen eines Rundrufs der Medien-Servicestelle Neue Österreicher/innen bei den Parteien unter:

http://www.ots.at/redirect/politiker_migrationshintergrund

Geschätzte 20.800 Beschäftigte im österreichischen öffentlichen Dienst haben laut Statistik Austria einen Migrationshintergrund. Der Frauenanteil überwiegt, der Großteil der Beschäftigten gehört der Ersten Generation an. Bei der Wiener Polizei arbeiten fünf Mal so viele MigrantInnen wie vor 2007. Mehr Infos dazu unter:
http://www.ots.at/redirect/migrantenoeffdienst

Rückfragen & Kontakt:

Medien-Servicestelle Neue Österreicher/innen
Chefredakteur Mag. Zarko Radulovic
Tel.: 0699 1509 7080
zarko.radulovic@medienservicestelle.at
www.medienservicestelle.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0003