Klicka eröffnete den 62. Wiener Kathreintanz

Wien (OTS) - Die Dritte Präsidentin des Wiener Landtags Marianne Klicka eröffnete vergangenen Samstagabend im Palais Ferstel den 62. Wiener Kathreintanz, den Ball der Österreichischen Tänze. Die feierliche Eröffnung gestaltete das Jungdamen- und herrenkomitee mit einer eigenen schwungvollen Choreographie. Klicka betonte in ihren Eröffnungsworten auch das ehrenamtliche Engagement im Kulturbereich:
"Die Europäische Union hat das Jahr 2011 zum Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit ausgerufen. Freiwilliges, ehrenamtliches Engagement bereichert und belebt unsere Gesellschaft. Es stiftet Sinn und schafft Gemeinschaft. Die vielen Freiwilligen im Bereich der Bildung und Kultur sind es, die die Pflege der Volkskultur, der Volksmusik und der traditionellen Fest- und Feiergestaltung aufrechterhalten und weitergeben." Sie dankte den Verantwortlichen für die Organisation der allseits beliebten Tanzveranstaltung. Der Ball wurde wieder von einigen hundert Trachtenträgerinnen und -trägern besucht. Es spielten Laxblech, das Rot-Gold-Trio, die Tanzlmusi Kaiserspitz und die Schankpartie.

Das Leitmotiv des Veranstalterteams der Arbeitsgemeinschaft Volkstanz Wien unter Else Schmidt war auch diesmal wieder: "Die Tradition kennen und bewahren, ihr aber doch lebendig und innovativ begegnen". (Schluss) hl

o Pressebild: www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=14258

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Mag. Horst Lassnig
Mediensprecher der Dritten Landtagspräsidentin Marianne Klicka
Telefon: 01 4000-81043
Mobil: 0676 8118 81043
E-Mail: horst.lassnig@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018