AVISO: Podiumsdiskussion "Was wir für morgen wollen" - gemischtes Doppel Wirtschaft und Forschung

Wien (OTS) - Einladung zur Podiumsdiskussion im Rahmen der
Konferenz
"Denkblock:ade", die vom 6.-7.12.2011 in Wien stattfindet.

Im Rahmen der Konferenz "Denkblock:ade!" beleuchten Expert/innen aus unterschiedlichen Blickwickeln die Voraussetzungen und Erfolgsfaktoren für ein fortschrittliches Innovationsumfeld. Am Podium diskutieren,

  • Dr. Emmanuelle Bidaud, Science-Lab,
  • Prof. Ing. Peter Kotauczek, Vorstand BEKO HOLDING AG,
  • Jan Radanitsch, CEO, Smarter Ecommerce GmbH,
  • Univ.-Prof. Dr. Renée Schroeder, Max F. Perutz Laboratories und im Rat für Forschung und Technologieentwicklung,

über notwendige Haltungen in Wirtschaft und Forschung, um Neues zu schaffen. Nähere Details zum Programm auf www.denkblock-ade.at

Konferenz Denkblock:ade!
5. - 7. Dezember 2011
Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstr. 63, 1040 Wien Anmeldung per E-Mail: ji@awsg.at

Podiumsdiskussion "Was wir für morgen wollen" - gemischtes Doppel
Wirtschaft und Forschung


Einladung zur Podiumsdiskussion im Rahmen der Konferenz
"Denkblock:ade", die vom 6.-7.12.2011 in Wien stattfindet.

Im Rahmen der Konferenz "Denkblock:ade!" beleuchten Expert/innen aus
unterschiedlichen Blickwickeln die Voraussetzungen und
Erfolgsfaktoren für ein fortschrittliches Innovationsumfeld. Am
Podium diskutieren,

- Dr. Emmanuelle Bidaud, Science-Lab,
- Prof. Ing. Peter Kotauczek, Vorstand BEKO HOLDING AG,
- Jan Radanitsch, CEO, Smarter Ecommerce GmbH,
- Univ.-Prof. Dr. Renée Schroeder, Max F. Perutz Laboratories und im
Rat für Forschung und Technologieentwicklung,

über notwendige Haltungen in Wirtschaft und Forschung, um Neues zu
schaffen. Nähere Details zum Programm auf www.denkblock-ade.at

Datum: 6.12.2011, 11:15 - 12:30 Uhr

Ort:
Wirtschaftskammer Österreich Julius Raab Saal
Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft m.b.H.
Jana Zach
Tel.: +43 1 501 75 514
j.zach@awsg.at
www.jugendinnovativ.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AWS0002