"Land und Leute" mit vorweihnachtlichen Traditionen

ORF-Landwirtschaftsmagazin am Samstag, 3.12., 15.40 Uhr, ORF 2

St. Pölten (OTS) - Das sind die Themen der "Land und
Leute"-Ausgabe vom 03. Dezember 2011 in ORF 2, moderiert von Birgit Perl.

*"Land und Leute Favorit 2011", Schlussrunde.
Die Zuseher haben gewählt und die drei Finalisten für die Schlussrunde zum "Land und Leute Favoriten 2011" gekürt: Zur Wahl stehen die Ribiselbauern aus der Steiermark, die sich ganz diesen Beeren verschrieben haben, ein Quereinsteiger aus Niederösterreich, der sich "von heute auf morgen" den Wachteln gewidmet hat sowie ein Bauer aus Oberösterreich, der sich mit einer Brauerei ein zweites Standbein geschaffen hat.

* Backen im Advent.
Seit vielen Jahren initiiert der Landesverband von "Urlaub am Bauernhof Kärnten" grenzüberschreitende Projekte in Kooperation mit den Regionen Friaul Julisch Venetien und Treviso. Ziel ist ein kulinarisches Netzwerk, das die Verwendung regionaler Produkte fördert. Dazu wurden auch Praktika ins Leben gerufen, bei denen Betriebsinhaber auf den Bauernhöfen Erfahrungen austauschen und einander besser kennenlernen. So ist Elisabeth Burgstaller aus Trebesing als Seminarbäuerin oft in Oberitalien unterwegs, um Kärntner Spezialitäten bekannter zu machen - zum Beispiel adventliches Keksgebäck.

*Alte Textiltechniken neu entdeckt.
Neuer Geist und neues Leben für alte Textiltechniken - diese Idee verwirklicht die Bäuerin Martha Niederacher aus Krumbach in Vorarlberg seit zehn Jahren: Durch Filzen, Weben, Sticken oder Häkeln entstehen Werkstücke, die in keinem Designerkatalog zu finden sind; im Lauf der Jahre hat sich ihr Hof zum Seminarzentrum für alte Textiltechniken entwickelt.

*"Lukullus-Gala".
Für herausragende Leistungen in der österreichischen Rinder- und Schweinewirtschaft, für vorbildliche Fachgeschäfte bzw. Fleisch- und Wurstabteilungen des Lebensmittelhandels sowie für herausragende Produkte vergibt die AMA alle zwei Jahre den sogenannten "Lukullus" und den "Produktchampion". Heuer fand die achte Austria-Meat-Award-Gala in Perchtoldsdorf in Niederösterreich statt.

*Weihnachtliches aus Stroh.
In den Bauernstuben entstanden über die Jahrhunderte Alltagsgegenstände, die wahre Kunstwerke sind. Elke Berrer aus Gurten im oberösterreichischen Innviertel versucht, derartiges bäuerliches Kunsthandwerk zu pflegen und am Leben zu erhalten - in den Wochen vor Weihnachten konzentrieren sich ihre Aktivitäten dabei auf die Erzeugung von traditionellen Adventkränzen und Christbaumschmuck.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
Tel.: 02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0002