AVISO: Frauenministerin und Zielpunkt starten gemeinsame Aktion gegen Gewalt

Presse-Fototermin

Wien (OTS) - Morgen startet die Initiative "16 Tage gegen Gewalt", an der sich Österreich seit 1992 beteiligt. Ziel der Kampagne ist, auf die vielen Formen der Gewalt gegen Frauen aufmerksam zu machen, die es nach wie vor gibt.

Zum Start der 16 Tage präsentieren Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek und Zielpunkt eine Kooperation, um noch mehr Frauen über Wege aus der Gewalt zu informieren: Zielpunkt wird auf seinen Tragetaschen die Frauenhelpline gegen Gewalt bewerben. Im Rahmen des Termins stellen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Details der Kooperation vor.

Wann:
Freitag, 25.11.2011, 9:00 Uhr

Wo:
Zielpunkt-Filiale, Gonzagagasse 16, 1010 Wien

TeilnehmerInnen:
Gabriele Heinisch-Hosek, Bundesministerin für Frauen und öffentlichen Dienst
DDI Jan Satek, Vorstandsvorsitzender Zielpunkt
Hans Krankl, Zielpunkt-Markenbotschafter
Mag.a Maria Rösslhumer, AÖF/Frauenhelpline

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Julia Valsky
Pressesprecherin der Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek
Tel.: (01) 531 15 - 2149, 0664/610 62 76
mailto: julia.valsky@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001