Mitterlehner zeichnete 26 familienfreundliche Unternehmen aus

Audit berufundfamilie erleichtert durch flexible Lösungen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Linz (OTS/BMWFJ) - Wirtschafts- und Familienminister Reinhold Mitterlehner hat am Mittwochabend in Linz 26 Unternehmen für ihre Familienfreundlichkeit mit dem staatlichen Gütezeichen berufundfamilie ausgezeichnet. "Allein schon aufgrund des demographischen Wandels und des Fachkräftebedarfs wird es für Unternehmen immer wichtiger, Familienfreundlichkeit als ihre Marke zu etablieren. Wer flexible Modelle für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf umsetzt, wird attraktiver für qualifizierte Mitarbeiter und verschafft sich nachhaltige Wettbewerbsvorteile", sagte Mitterlehner in den Räumlichkeiten der Energie-AG in Linz. Die Ausgezeichneten sollen daher als Vorbilder und Ansporn für weitere Unternehmen fungieren.

Voraussetzung für die Auszeichnung ist die Teilnahme an dem vom Familienministerium lancierten Audit berufundfamilie - ein Management-Instrument zur gezielten Erhebung und Verbesserung der Familienfreundlichkeit. Unternehmen, die das Audit umgesetzt haben, erzielen positive Effekte wie zum Beispiel ein Sinken der Fluktuationsrate, einen schnelleren Wiedereinstieg für karenzierte Beschäftigte sowie eine Erhöhung der Mitarbeitermotivation. Diese positive Stimmung wirkt sich wiederum auf den Leistungsprozess und gerade bei Dienstleistungsunternehmen direkt auf die Zufriedenheit der Kunden aus. Zudem können sich die Unternehmen am Arbeitsmarkt als familienfreundliche Arbeitgeber mit einem positiven Image positionieren

Über das Audit berufundfamilie

Das Audit berufundfamilie ist ein Qualitätsmanagement-Instrument, bei dem im Unternehmen der Bedarf an mehr Vereinbarkeit ermittelt und effiziente Lösungen erarbeitet werden, um eine familienbewusste Personalpolitik nachhaltig umsetzen zu können. Das Besondere ist, dass es gemeinsam mit der Geschäftsführung sowie den Beschäftigten umgesetzt wird. Das Audit ist in allen Branchen, Betriebsgrößen (ab fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) sowie Rechts- und Unternehmensformen mit Sitz in Österreich anwendbar. Der Prozess kann auch in einzelnen Teilbereichen des Unternehmens durchgeführt werden.

Bilder von der Zertifikatsverleihung an die 26 Unternehmen sind auf der Webseite des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend (www.bmwfj.gv.at) abrufbar.

Die ausgezeichneten Unternehmen im Überblick

GRUNDZERTIFIKAT
* Allianz Elementar Versicherungs AG
* asma GmbH
* Heilborn-Apotheke
* Hewlett-Packard Ges.m.b.H.
* Kraft Foods Österreich
* Krankenhaus Göttlicher Heiland GmbH
* Microsoft Österreich GmbH
* Oberbank AG
* Österreichische Lotterien GmbH
* Raiffeisen-Landesbank Tirol
* Stift Klosterneuburg

ZERTIFIKAT
* Austrian Airlines
* Baxter Aktiengesellschaft
* Bioenergy 2020+ GmbH
* Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
* Bundesrechenzentrum
* Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG
* Erste Group Bank AG
* IKEA Austria GmbH
* Österreichisches Verkehrsbüro AG
* Palmers Textil AG
* Pfizer Corporation Austria GmbH
* Raiffeisenbank Wienerwald reg. Ges.m.b.H.
* Schebesta und Holzinger Wirtschaftstreuhand Steuerberatungs GmbH & Co KG
* Tyrolean Airways
* Wirtschaftskammer Niederösterreich

Verleihung OÖ Familienoskar 2011

Im Anschluss an die Zertifikatsverleihung überreichten Wirtschafts- und Familienminister Mitterlehner und Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl den OÖ Familienoskar 2011, mit dem heuer die FILL Gesellschaft m.b.H. aus Gurten ausgezeichnet wurde. Den zweiten Platz teilen sich die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG und die technosert electronic GmbH aus Wartberg ob der Aist. Über den dritten Platz darf sich die Europa Treuhand Wirtschaftsprüfungs- und SteuerberatungsgesmbH aus Wels freuen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend
Pressesprecher des Bundesministers:
Mag. Waltraud Kaserer
Tel.: +43 (01) 71100-5108 / Mobil: +43 664 813 18 34
waltraud.kaserer@bmwfj.gv.at
www.bmwfj.gv.at

Mag. Volker Hollenstein
Tel.: +43 (01) 71100-5193 / Mobil: +43 664 501 31 58
volker.hollenstein@bmwfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001