Sozialausschuss - Csörgits: Pensionsanpassung 2012 - Kaufkraft in wirtschaftlich schwierigen Zeiten erhalten

Zukunftsinvestition - unbefristete Verlängerung Bildungskarenz

Wien (OTS/SK) - "Durch die sozial gestaffelten Pensionserhöhungen bis zu 2,7 Prozent wurde eine faire Lösung erzielt. Es ist dies ein Zeichen des Respekts gegenüber der älteren Generation und in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wird die Kaufkraft von Pensionistinnen und Pensionisten erhalten", sagte SPÖ-Sozialsprecherin Renate Csörgits zur Pensionsanpassung 2012, die am Mittwoch im Sozialausschuss beschlossen wird. Eingebracht wurde auch ein Entschließungsantrag zur Altersvorsorge von Ziviltechnikern, die eine Überführung ihrer Vorsorge von privaten, kapitalgedeckten Instituten in das staatliche Umlageverfahren anstreben, betonte Csörgits. ****

Als wichtige Zukunftsinvestition wird die unbefristete Verlängerung von befristeten Regeln bei der Bildungskarenz im Ausschuss beschlossen. Im Zuge der Wirtschaftskrise 2009 wurde der Zugang zur Bildungskarenz vorübergehend erleichtert. Wie eine Evaluierung dieser Maßnahme ergeben hat, wurde dies positiv aufgenommen. Künftig kann eine Bildungskarenz bei Vorliegen einer mindestens sechsmonatigen Beschäftigung vereinbart werden; die Mindestdauer der Bildungskarenz bleibt bei zwei Monaten. "Das ist wichtig, damit man sich innerhalb eines aufrechten Dienstverhältnisses weiterqualifizieren kann - eine Zukunftsinvestition", so Csörgits.

Sehr zu begrüßen seien auch die Verbesserungen bei der integrativen Ausbildung in land- und forstwirtschaftlichen Berufen. Künftig ist es für Auszubildende mit Behinderung möglich, bei gesundheitlichen Problemen die tägliche oder wöchentliche Ausbildungszeit zu reduzieren. Weiters wird auch in Ausbildungseinrichtungen nach dem LFBAG (Land- und forstwirtschaftliche Berufsausbildungsgesetzes) künftig ein Vertrauensrat für die Jugendlichen eingerichtet. (Schluss) .
up/sl/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0010