"Neues Favoritner Mandolineorchester" feierte seinen 60er

Wien (OTS) - Das "Neue Favoritner Mandolinenorchester" feiert
heuer seinen 60. Geburtstag. Aus diesem Anlass fand vergangenen Sonntag im Theater Akzent ein Jubiläumskonzert statt. Landtagspräsidentin und Präsidentin des Verbandes der Amateurmusiker und -vereine Österreichs Marianne Klicka gratulierte dem Verein zu diesem Jubiläum. Das Orchester wurde im September 1951 in Favoriten gegründet und kann seither auf eine erfolgreiche 60jährige Geschichte zurückblicken.

Walter Fechter ist maßgeblich an der Gründung des 1. Laaerberger Mandolinenclubs beteiligt

Die Mandoline war in Arbeiterkreisen ein sehr beliebtes Musikinstrument. Unter Walter Fechter als Initiator wurde der 1. Laaerberger Mandolinenclub gegründet. Bei der Programmgestaltung wird auf eine Mischung von Originalliteratur, Musik lebender Komponisten und Opern- und Operettenmusik geachtet.

Das Jubiläumskonzert am vergangenen Sonntag wurde vom Dirigenten Heinz Koihser geleitet. Es wirkten mit: Anita Götz (Sopran), Ingrid Merschl (Sopran), Manfred Schwaiger (Bassbariton) und Christine Schwarzinger (Violine).

Klicka, die gemeinsam mit der Bezirksvorsteherin des 10. Bezirks, Hermine Mospointner, den Ehrenschutz für diesen feierlichen Anlass übernommen hatte, zeigte sich erfreut: "Das Konzert war ein musikalisches Erlebnis. Viel Mühe und Zeit werden von den ehrenamtlich tätigen Mitgliedern in die Organisation des Vereines und in die Durchführung der großartigen Konzerte investiert. Den Musikerinnen und Musiker sieht man die Freude am Musizieren an, für die Besucherinnen und Besuchern waren es unvergessliche Stunden".

o Pressebild: www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=14120

(Schluss) hl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Mag. Horst Lassnig
Mediensprecher der Dritten Landtagspräsidentin Marianne Klicka
Telefon: 01 4000-81043
Mobil: 0676 8118 81043
E-Mail: horst.lassnig@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014