BürgerInnen reden mit: Finale Dialogveranstaltung zur "Mariahilfer Straße Neu!"

Wien (OTS) - Am Donnerstag, den 24. November 2011, haben AnrainerInnen, BesucherInnen und Gewerbetreibende sowie Beschäftigte nochmals die Möglichkeit, sich aktiv in den Prozess der Neugestaltung der Mariahilfer Straße einzubringen. Vergangene Woche standen hunderten interessierten BürgerInnen bereits PolitikerInnen und ExpertInnen für Gespräche und Informationsaustausch zur Verfügung. Mit einer letzten Dialogveranstaltung am Donnerstag, den 24. November 2011 werden BürgerInnen von 10 bis 20 Uhr im Hofmobiliendepot in den Neugestaltungsprozess der Mariahilfer Straße eingebunden.
Um einen offenen und ergebnisorientierten Austausch zu ermöglichen, ist auch die Abschluss-Veranstaltung in die Bereiche Information, Interaktion und Dialog aufgeteilt. Zu Beginn werden den BesucherInnen grundlegende Informationen über die geplante Umgestaltung der Mariahilfer Straße vorgestellt. Im Anschluss stehen ExpertInnen mit Analysen zum Sozialraum, zum Lieferverkehr und zur Geschäftsstraße für weitere Fragen zur Verfügung. Abschließend werden die individuellen Interessen und Bedürfnisse der BesucherInnen im Zusammenhang mit der Neugestaltung erfasst, um auf breiter Basis eine Attraktivierung der Mariahilfer Straße zu ermöglichen.

Zudem gibt es noch bis einschließlich 11. Dezember 2011 die Möglichkeit, im Rahmen einer Online-Befragung auf der Website www.dialog-mariahilferstrasse.at eigene Ideen und Vorschläge einzubringen. Detailinformationen zu den Dialogveranstaltungen können ebenfalls der Website www.dialog-mariahilferstrasse.at entnommen werden. Die Ergebnisse und die daraus abgeleiteten Gestaltungsmöglichkeiten werden in einem Bericht zusammengefasst, der als zusätzlicher Kriterienkatalog für die weitere Planung dient.

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Baur, Mediensprecher Vzbgm. Maria Vassilakou, andreas.baur@wien.gv.at, Tel.: 0664 831 74 49

Otto Steinbach, Bezirksvorstehung Mariahilf, otto.steinbach@wien.gv.at 01 4000 - 06116

Christina Beran, Bezirksvorstehung Neubau, christina.beran@wien.gv.at 01 4000 - 07114

Martin Sattler, Presse- und Medienmanagement, Wirtschaftskammer Wien Tel: 01/51450-1561, martin.sattler@wkw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008