Bürgermeister Häupl besucht IST Austria

Michael Häupl lobt IST-Beitrag für Wien und Umgebung als Zentrum für Innovation und Technologie

Klosterneuburg (OTS) - Der Wiener Bürgermeister, Dr. Michael Häupl, besuchte gestern, 22. November 2011, das Institute of Science and Technology (IST) Austria.

IST Präsident Thomas Henzinger und Managing Director Gerald Murauer informierten Häupl über die Gründung und die Entwicklung des Instituts. Im Verlauf einer Tour durch das Institut traf Bürgermeister Häupl Doktoratsstudenten, Postdocs sowie die Professoren Sylvia Cremer und Peter Jonas.

Nach dem Besuch der biologischen und der neurowissenschaftlichen Labors im Bertalanffy Foundation Building betonte Häupl die Bedeutung der Grundlagenforschung in den Naturwissenschaften und die Ausbildung junger WissenschaftlerInnen. Häupl: "Mit der Graduate School und den vielen Kooperationsprojekten mit anderen Forschungsinstituten in ganz Österreich leistet IST Austria einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung und Sicherung von Wien und Umgebung als Zentrum für Innovation und Technologie."

Rückfragen & Kontakt:

Oliver Lehmann
Media Relations
Institute of Science and Technology Austria
Phone +43-(0)2243 9000-1006; Fax +43-(0)2243 9000-2000
Mobile +43-(0)676 40 12 562; Skype: ViennaLehmann
E-Mail: oliver.lehmann@ist.ac.at, www.ist.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006