Josefstadt: Kunst-Schau "Bleib auf dem Teppich..."

Wien (OTS) - Im Bezirksmuseum Josefstadt (8., Schmidgasse 18) gibt es von Donnerstag, 24. November 2011, bis Sonntag, 15. Jänner 2012, die Bilder-Ausstellung "Bleib auf dem Teppich, raus in die Gartenlaube" zu sehen. Christine Stigma und Ulli Klepalski zeigen in der Kunst-Schau zeitgemäße Arbeiten mit Ausdruckskraft. Die Bezirksvorsteherin des 8. Bezirkes, Mag. Veronika Mickel, eröffnet die Ausstellung am Donnerstag, 24. November 2011, um 18.30 Uhr. Außerdem erwartet die Besucher der frei zugänglichen Vernissage eine kurzweilige Lesung mit Florian Mauthe. Die Werke von Christine Stigma (Mischtechnik auf Papier, Kreationen auf Teppich-Basis) und Ulli Klepalski (Collagen auf Leinwand) sind Mittwoch (18.00 bis 20.00 Uhr) und Sonntag (10.00 bis 12.00 Uhr) zu bestaunen. Der Eintritt ist gratis. Märchen, Teppichmaterial und die Publikation "Die Gartenlaube" spielen in dieser Schau eine wichtige Rolle.

Auskünfte per E-Mail einholen: bm.josefstadt@aon.at

Von Donnerstag, 22. Dezember 2011, bis Samstag, 7. Jänner 2012, ist das Museum geschlossen. Kunstinteressierte Mitmenschen treffen die beiden Malerinnen in den Museumsräumen an folgenden Tagen an:
Sonntag, 27. November 2011, Mittwoch, 30. November 2011, Sonntag, 11. Dezember 2011, Mittwoch, 14. Dezember 2011, und Mittwoch, 11. Jänner 2012. Umfassende Angaben über Christine Stigma sind im Internet nachzulesen: www.basis-wien.at. Auch Ulli Klepalski ist im Internet vertreten: www.ulliklepalski.at. Das ehrenamtlich agierende Museumsteam steht für Auskünfte über die Ausstellung unter der Rufnummer 403 64 15 (zeitweilig Anrufbeantworter) oder per E-Mail, die Adresse lautet bm.josefstadt@aon.at, zur Verfügung.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Josefstadt: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005