Nationalrat - Binder-Maier: Volle Kraft voraus für Österreichs Familien, Kinder und Jugend

Wertschöpfungsabgabe zur Finanzierung des FLAF

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Familiensprecherin Gabriele Binder-Maier betonte heute, Freitag, im Nationalrat, dass es an der Zeit sei, den Ist-Zustand in der Familienpolitik zu erheben und die verschiedenen familienpolitischen Konzepte und Maßnahmen zusammenzuführen. "Ich bin davon überzeugt, dass man nicht nur Einzelmaßnahmen setzen kann, sondern es ein eng verknüpftes Netz an familienpolitischen Leistungen und Projekten geben muss", sagte Binder-Maier. Es gebe viele Ideen, wie Familienpolitik gestaltet werden kann, so die Abgeordnete, "in diesem Sinn: Volle Kraft voraus für Österreichs Familien, Kinder und Jugend!" ***

In der Frage der Finanzierung des FLAF (Familienlastenausgleichsfonds) unterstützte Binder-Maier Staatssekretär Andreas Schieder, der vorgeschlagen hat, über eine Wertschöpfungsabgabe zur Finanzierung der familienpolitischen Leistungen nachzudenken. (Schluss) pl/mb

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0015