Nationalrat - Mayer: Ministerin Schmied setzt Bildungsreform mit vollem Engagement Schritt für Schritt um

Viele Maßnahmen für mehr Chancengerechtigkeit auf den Weg gebracht

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Bildungssprecher Elmar Mayer hat heute, Donnerstag, im Nationalrat unterstrichen, dass sich Bildungsministerin Claudia Schmied mit vollem Einsatz für die Umsetzung der Bildungsreformen in Österreich einsetzt. "Seitdem Claudia Schmied Bildungsministerin ist, wurde bereits eine Vielzahl an Maßnahmen umgesetzt. Engagierter als die Ministerin kann man die Bildungsreform gar nicht angehen. Schritt für Schritt werden die geplanten Maßnahmen umgesetzt", betonte Mayer. ****

Frühkindförderung, Reduzierung der Klassenschülerhöchstzahlen, mehr Lehrerdienstposten, Einführung von Bildungsstandards: In den letzten Jahren wurde unter Claudia Schmied in Österreich viel für ein besseres Bildungssystem erreicht, sagte Mayer. "Eine Vielzahl von weiteren Maßnahmen ist bereits auf den Weg gebracht, etwa die Reform der Oberstufe oder die Möglichkeit des kostenlosen Nachholens von Bildungsabschlüssen", unterstrich Mayer.

"Die SPÖ und Bildungsministerin Schmied kämpfen außerdem dafür, dass es in Österreich mehr Chancengerechtigkeit für alle Schüler gibt". Zwar sei das Ziel einer Gemeinsamen Schule der 10- bis 14-Jährigen in der derzeitigen Koalition nicht möglich. Aber durch die beschlossene Umwandlung der Hauptschulen in Neue Mittelschulen würden diese eine entscheidende Aufwertung erleben und die Schülerinnen und Schüler bessere Bildungschancen erhalten. Auch der Ausbau der Ganztagsschulplätze, für den in den kommenden Jahren 80 Mio. Euro pro Jahr zur Verfügung gestellt werden, trage wesentlich zu mehr Chancengerechtigkeit bei. "Gerade bildungsferne Familien profitieren von dieser Maßnahme", sagte Mayer, der die Abgeordneten aufforderte, für eine bessere Bildung in Österreich zu kämpfen, konstruktive Vorschläge zu machen und dazu beizutragen, Schulen und Lehrer zu motivieren. (Schluss) sc/mb

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0018