EANS-Research: Montega AG / 3W POWER SA: Operative Erholung schneller als erwartet

Hamburg (euro adhoc) -

Research-News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Utl.: Comment (ISIN: GG00B39QCR01 / WKN: A0Q5SX)

3W Power hat gestern Q3 Zahlen veröffentlicht und diese anschließend in einer Telefonkonferenz erläutert. Umsatz und Ergebnis konnten im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert werden, insbesondere das Renewable Energy Segment (RES) verzeichnete ein dynamisches Wachstum und trug zu einer signifikanten Ergebnisverbesserung auf Konzernebene bei.

Die wichtigsten Punkte lauten:

-RES: Umsatz stieg um 108,6% auf 157,7 Mio. Euro bei einer EBIT-Marge von 25,2%. Auftragsbestand bei 206,5 Mio. Euro.

-EES: Umsatz stieg um 21,2% auf 144,6 Mio. Euro bei einem negativen EBIT von 5,6 Mio. Euro. Auftragsbestand betrug 87,5 Mio. Euro. Für Q4 geht das Unternehmen von einer saisonbedingten Umsatz- und Ergebnisverbesserung aus.

-Guidance angehoben: Angesichts der deutlich verbesserten operativen Entwicklung, die zumindest momentan nur durch das RES getragen wird, hat das Unternehmen die Guidance nach oben angepasst. Der Umsatz soll auf über 420 Mio. Euro (zuvor 400 Mio. Euro) steigen und die EBITDA-Marge bei über 10% liegen (zuvor 10%).

-Ausblick 2012: Das Unternehmen hat noch keine exakte Guidance für 2012 ausgegeben, bestätigte aber im Grundsatz die Pläne der Agenda 2012 (500 Mio. Euro Umsatz und EBITDA-Marge zwischen 13-15% in 2012).

Solargeschäft auch in 2012 als Umsatz- und Ergebnistreiber

Während in Europa die Anzahl der neu installierten PV-Anlagen weiter rückläufig sein dürfte, sollte insbesondere getrieben durch die Nachfrage aus Asien und Nordamerika das Geschäft mit großen Wechselrichtern (Utility Scale, Fokus von 3W Power) weiter wachsen. Um an diesem Boom zu partizipieren, hat 3W erst im August ein Wechselrichter-Werk in Indien eröffnet. Auch in den USA soll die Präsenz ausgebaut werden, dazu wurden zwei Partnerschaften mit PV-Installateuren eingegangen. Zusammen mit dem weiterhin starken Leistungssteller-Geschäft (LDK hat erst im November bekannt gegeben, die Kapazitäten um 30.000 t Polysilizium auszubauen) sollte auch im nächsten Jahr das RES-Segment zu einem deutlichen Wachstum verhelfen.

Operative Erholung schneller als erwartet

Die operative Erholung erfolgt zumindest im Segment RES deutlich schneller als erwartet. Wir haben daher unsere Schätzungen nochmals deutlich angehoben. Die angepassten Prognosen sind in der nachfolgenden Tabelle abgebildet:

[TABELLE]

Fazit: Sowohl auf Basis des DCF-Modells als auch anhand der Multiples (EV/EBIT 2012e: 4,6) ergibt sich eine signifikante Unterbewertung der Aktie. Wir haben die Investitionsquote leicht erhöht sowie die Marktrisikoprämie angepasst. Das Kursziel lautet weiterhin 7,20 Euro, wir bestätigen unsere Kaufempfehlung.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus "Deutsche Nebenwerte" und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikation gehört die Organisation von Roadshows und Field Trips zum Leistungsspektrum der Montega AG.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: Montega AG Kleine Johannisstraße 10 D-20457 Hamburg

Rückfragen & Kontakt:

Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0001