Kubik/Derfler: Billigeres Parkpickerl großer Erfolg für BezirksbewohnerInnen

Entkoppelung von Kurzparkpreisen spart Parkpickerl-BesitzerInnen Geld

Wien (OTS/SPW-K) - Erfreut zeigen sich die beiden Bezirksvorsteher der Parkpickerl-Bezirke Leopoldstadt und Brigittenau, Gerhard Kubik und Hannes Derfler, über die heutige Ankündigung, dass das Parkpickerl für Bezirksbewohnerinnen und Bezirksbewohner billiger wird. "Die von der rot-grünen Stadtregierung beschlossene Entkoppelung des Parkpickerltarifs von den Kurzparktarifen kommt direkt den Anrainerinnen und Anrainern zugute", betont Kubik. Derfler weist vor allem darauf hin, dass damit eine Erhöhung des Parkpickerlpreises erfolgreich vermieden werden konnte:
"Normalerweise wäre das Parkpickerl an die Kurzparktarife angepasst worden. Nun findet aber eine wesentliche Verbilligung statt."

Die Steigerung der Kurzparkpreise, angelehnt an die durchschnittlichen Tarife für Kurzparkplätze in Garagen, hätten dafür eine wichtige verkehrslenkende Wirkung: "All jene, die ein Parkpickerl besitzen, sollen ihrem Grätzel auch einen Parkplatz finden und nicht vom Pendlerverkehr verdrängt werden", so Kubik und Derfler abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Mag. Anita Schartmüller
Tel.: (01) 4000-81 922
anita.schartmueller@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001