Einladung VA "Karriere als Akademikerin: Trotz gutem Qualifying nicht auf der Pole-Position?"

21. November 2011, 18.00 Uhr, Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien

Wien (OTS) - Veranstaltung "Karriere als Akademikerin: Trotz gutem Qualifying nicht auf der Pole-Position?"

Frauen verfügen über immer bessere Qualifikationen und sind stärker denn je am Arbeitsmarkt beteiligt. Dennoch bestehen weiterhin geschlechtsspezifische Einkommensunterschiede und schaffen es weniger Akademikerinnen als Akademiker in eine Führungsposition. Ökonomische Gleichstellung ist sowohl auf europäischer als auch auf nationaler Ebene eine zentrale gesellschaftspolitische Herausforderung. Warum es qualifizierte Frauen immer noch so selten an die Spitze schaffen und weshalb sie in vergleichbaren Positionen nach wie vor weniger als Männer verdienen, soll bei der gemeinsamen Veranstaltung der Industriellenvereinigung mit dem Verband der Akademikerinnen Österreichs diskutiert werden.

Es diskutieren:

Dr. Katharina Chudzikowski, Interdisziplinäre Abteilung für Verhaltenswissenschaftlich Orientiertes Management an der WU Wien, Univ. Prof. DI Dr. Christine Zulehner, Institut für Volkswirtschaftslehre an der Johannes Kepler Universität Linz und Wifo,
Evelin Mayr, MBA, MAS, MSc, Personaldirektorin Hewlett & Packard, Mag. Roswitha Kikowsky, Volkshilfe, Psychologin im Bereich klinische und Gesundheitspsychologie,
Dr. Helene Schuberth, Wirtschaftswissenschafterin, Österreichische Nationalbank, Volkswirtschaft.

Montag, 21. November 2011, 18.00 Uhr, Haus der Industrie, Urbansaal Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien.

Anmeldung bitte an Ursula Zeller, E-Mail: u.zeller@iv-net.at

Einladung Veranstaltung "Karriere als Akadmikerin: Trotz gutem
Qualifying nicht auf der Pole-Position?"


Datum: 21.11.2011, um 18:00 Uhr

Ort:
Haus der Insustrie Urbansaal
Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
Tel.: +43 (1) 711 35-2306
info@iv-newsroom.at
www.iv-net.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001