"Erlebnis Österreich": Reben und Legenden - Das Uhudlerland in ORF 2

Eisenstadt (OTS) - In einem "Erlebnis Österreich" aus dem Landesstudio Burgenland erzählen am Sonntag, dem 20. November 2011, um 16.35 Uhr in ORF 2 die Gestalter Dorottya Kelemen und Kurt Krenn die Geschichte der Weinrarität Uhudler.

Isabella, Noah, Elvira, Ripatella heißen jene naturbelassenen Trauben, um deren Reben sich viele Legenden ranken. Als um 1860 die Reblaus alle Edelsorten vernichtet hatte, kelterten die Bauern in ihren strohgedeckten Kellern den fruchtig-herb schmeckenden Haustrunk aus den Direktträgersorten. Der kurzzeitig sogar mit Auspflanzverbot belegte Uhudler ist heute eine gefragte Weinrarität, die noch mit alten Weinpressen in historischen Kellervierteln gekeltert wird. Der Uhudler ist mittlerweile markenrechtlich geschützt und ein Verein achtet darauf, dass nur geprüfter Uhudler unter diesem Namen auf den Markt kommt.

Als Zentrum des Uhudlerlandes gilt Heiligenbrunn mit dem historischen Kellerviertel. Zur Lese im Oktober finden sich auch immer wieder Touristen ein, um nicht nur zuzusehen, sondern auch mitzuhelfen. Der Uhudler eignet sich auch hervorragend für kulinarische Köstlichkeiten wie die Uhudlersuppe, eine Uhudlerpfanne, ein Uhudlereis oder Uhudlerpalatschinken.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Burgenland
Barbara Marchhart
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 02682/700/27447
barbara.marchhart@orf.at
http://burgenland.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBG0001