Singer: Förderaktion für die thermische Sanierung ist erfolgreich und wird fortgesetzt

Wien (OTS/ÖVP-PK) - "Die Offensive der Bundesregierung zur Förderung der thermischen Sanierung ist erfolgreich und wird daher fortgesetzt. Noch bis zum Jahr 2014 ist ein Fördervolumen von jährlich 100 Millionen Euro für Private und Betriebe abzuholen". Das berichtete ÖVP-Bautensprecher Abg. Johann Singer heute, Dienstag, anlässlich der heutigen Sitzung des Bautenausschusses im Parlament, wo bei einer aktuellen Aussprache mit Wirtschaftsminister Mitterlehner der Stand der laufenden Förderaktion 2011 für die thermische Sanierung sowie ein Ausblick auf die kommende Förderaktion 2012 im Mittelpunkt stand.

"Die thermische Sanierung ist ein nachhaltiges Zukunftsprojekt. Sie ist umweltfreundlich und kostenbewusst", betonte Singer weiter. "Wir dürfen nicht vergessen, dass die thermische Sanierung das Wirtschaftswachstum stärkt und beim Energiesparen hilft. Das bringt einen klaren Mehrwert für Wachstum und Beschäftigung im Bereich der Green jobs und sorgt für Energieeffizienz. Dies haben die Minister Mitterlehner und Berlakovich durch die Förderoffensive erreicht."

Somit sei die Förderung der thermischen Sanierung ein wichtiger Schritt in Richtung aktiven Klimaschutzes und zukunftsorientierten Bauens, betonte Singer. "Die Förderoffensive wird aufgrund des nachhaltigen Erfolges weitergeführt. Die genauen Richtlinien sind derzeit in Ausarbeitung", schloss der Bautensprecher.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0006