JOY-Interview mit Anne Hathaway "Ich habe mein Glück gefunden!"

München (ots) - Strahlefrau Anne Hathaway (28) verrät im Interview mit JOY wie ihr aktueller Film ihr Leben verändert hat - und warum sie den Abwasch gerne selbst macht. Gerade ist sie in der Romanze "Zwei an einem Tag" zu sehen, in der sie eine junge Frau spielt, die nach ihrer Examensfeier jedes Jahr am gleichen Tag ihren Uni-Freund wiedertrifft. Gibt es auch ein ganz besonderes Datum in ihrem Leben? "Allerdings - und zwar den 3. August 2001. In diesem Sommer wurde ein Traum für mich wahr: Mein erster Film "Plötzlich Prinzessin!" kam in die Kinos - der Startschuss meiner Schauspiel-Karriere. Damals fragten mich die Journalisten ständig, ob ich denn wie alle jungen Mädels auch Prinzessin werden wollte. Heute würde ich antworten:
nein, lieber Catwoman." erzählt sie lachend. Das hat sie ja bereits geschafft: Momentan steht sie als Katzenfrau vor der Kamera. Warum ist das ihre große Wunschrolle? "Als ich zum ersten Mal den Latexanzug anprobierte, fühlte ich mich sofort wie Catwoman: cool, mysteriös, leidenschaftlich und kämpferisch - aber vor allem sexy. Katzen sind faszinierende Geschöpfe. Ich hätte ja auch gerne eine, aber mein Freund Adam ist allergisch." Sie wirkt sehr glücklich und ausgeglichen. Macht ihr Liebster sie so glücklich? "Auch, aber hauptsächlich genieße ich es, mich endlich wohl in meiner Haut zu fühlen. Ich bin nämlich ein Spätzünder - aber nicht in dem Bereich, den Sie jetzt annehmen werden (lacht). Ich brauchte einfach länger, um mich und meine Motivation richtig zu verstehen. Mit 18 wirkte ich zwar schon recht selbstbewusst, aber das war alles nur Fassade. Das Gefühl, wirklich glücklich und zufrieden zu sein, lernte ich erst viel später kennen." Was hat ihr bei dieser Entwicklung geholfen? "Sie werden es nicht glauben, aber meine Rolle in der Romanze "Zwei an einem Tag" war wie ein Crashkurs fürs Selbstwertgefühl - ein kompletter Neustart in meinem Leben. Zeit und Vergänglichkeit stellen zwei wichtige Faktoren in dem Film dar und mir wurde bewusst, wie wichtig es ist, im Jetzt zu leben. Auch wenn diese Weisheit abgedroschen klingen mag: Man vergisst das oft. Deshalb höre ich in letzter Zeit öfter auf mein Herz als auf meinen Kopf! Früher dachte ich, ich muss gewisse Ziele erreicht haben, um mich komplett zu fühlen, heute achte ich eher auf mein Wohlbefinden und meinen Körper." Als Star lebt sie automatisch ein Leben voller Luxus. Kann man irgendwann nicht mehr darauf verzichten? "Meine Karriere bringt das mit sich, aber ich versuche, mich nicht zu sehr daran zu gewöhnen. Im Haushalt bin ich deshalb bewusst bodenständig. Ich mache zum Beispiel mein Bett, den Abwasch und meine Wäsche immer noch selbst!"

Das vollständige Interview mit Anne Hathaway erscheint in der aktuellen JOY (ET 7.11.2011).

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen bitte an:
Sigrid Weiske
Tel.: 089 / 9234-308
E-Mail: sigrid.weiske@mvg.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002