Pan Rotheneder vom Schweizerhaus ist freundlichster Kellner Wiens

Sieger des "Gastfreundschaft hat viele Gesichter"-Gewinnspiels steht fest

Wien (OTS/SPW) - Ein Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit setzen. Das ist das Hauptanliegen der Initiative "Gastfreundschaft hat viele Gesichter". "Es ist mir ein persönliches Anliegen zu zeigen, welchen Beitrag zugewanderte Menschen für den hohen Lebensstandard in Wien leisten. Wir wollen mit dieser überparteilichen Aktion aufzeigen, dass das respektvolle Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft in Wien gelebte Realität ist. Rassismus und Fremdenfeindlichkeit haben hier keinen Platz", betont LAbg. Christian Deutsch, Landesparteisekretär der SPÖ Wien und Initiator von "Gastfreundschaft hat viele Gesichter". "Gerade in der Wiener Gastronomie arbeiten besonders viele Menschen unterschiedlichster Herkunft. Sie lassen die Wiener Gemütlichkeit sprichwörtlich lebendig werden. Diese Tatsache sprechen wir offensiv an und wollen so Bewusstsein schaffen", stellt Mitinitiatorin, SPÖ-NRAbg. Petra Bayr fest.****

Unterstützt wird "Gastfreundschaft hat viele Gesichter" von rund 160 Wiener Partnerunternehmen, die in den letzten Monaten unter anderem 300.000 Bierdeckel mit dem Hinweis auf die Initiative in ihren Betrieben aufgelegt haben. Zu gewinnen gab es eine Reise nach Rom sowie neun Abendessen in Partnerbetrieben für jeweils 2 Personen. Gesucht wurde die freundlichste Kellnerin bzw. der freundlichste Kellner Wiens. Das Ergebnis steht nun fest: Die meisten Stimmen der Tausenden Gewinnspiel-TeilnehmerInnen und somit den Titel "Freundlichster Kellner Wiens" erhielt Herr Pan Rotheneder aus dem Schweizerhaus.

"Gastfreundschaft hat viele Gesichter" wird selbstverständlich in den nächsten Monaten fortgesetzt. Auf der "Viele Gesichter"-Plattform finden sich außerdem weitere Initiativen wie "Fußball hat viele Gesichter", "Nachbarschaft hat viele Gesichter", "Handwerk hat viele Gesichter", etc. Infos gibt es unter www.vielegesichter.at .

HINWEIS: Bilder vom "Freundlichsten Kellner Wiens", Herrn Pan Rotheneder stehen unter
http://www.flickr.com/photos/spoewien/sets/72157628049559664/
zum Download bereit. (Schluss) ah

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001