EANS-Zwischenmitteilung: W.O.M. World of Medicine AG / Zwischenmitteilung

Zwischenmitteilung der Geschäftsführung gemäß § 37x WpHG übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Zwischenmitteilung des WORLD OF MEDICINE-Konzerns
Berichtszeitraum: 01.01. – 30.09.2011

9 Monate 2011
- Umsatz 14,0 % über dem Vorjahreszeitraum
- Umsatzrendite bei 12,2 %

Ertragslage

Der Umsatz von WORLD OF MEDICINE lag in den ersten neun Monaten 2011 mit 32.338 TEUR um 14,0 % über dem Vorjahreszeitraum. Währungsbereinigt stiegen die Umsätze im selben Zeitraum um 17,1 %.

In Deutschland stieg der Umsatz um 2.109 TEUR bzw. 26,3 % auf 10.121 TEUR. Im übrigen Europa stieg der Umsatz um 857 TEUR bzw. 19,7 % auf 5.206 TEUR. Die Umsätze
in den USA stiegen in den ersten neun Monaten 2011 um 543 TEUR bzw. 4,3 % auf 13.296 TEUR. Währungskursbereinigt stiegen die Umsätze in der Region USA um 11,1 %. Die Umsätze in der Region "Rest der Welt" stiegen in den ersten neun Monaten 2011 um 452 TEUR bzw. 13,8 % auf 3.715 TEUR.

Im Bereich Flow&Fluid (Pumpen, Insufflatoren, Schlauchsysteme, Zubehör) stiegen die Umsätze in den ersten neun Monaten 2011 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2.096 TEUR bzw. 8,3 % auf 27.292 TEUR. Die Umsätze im Bereich Vision&Images (Kameras, Lichtquellen, Gamma Finder® und Laser U100plus) stiegen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 1.865 TEUR bzw. 58,6 % auf 5.046 TEUR.

Das Betriebsergebnis stieg in den ersten neun Monaten 2011 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14,7 % auf 3.937 TEUR. Im Vorjahreszeitraum hatte WORLD OF MEDICINE ein EBIT in Höhe von 3.431 TEUR erzielt. Die EBITDA-Quote lag im Berichtszeitraum bei 16,7 % (Vorjahreszeitraum: 16,5 %). Das Ergebnis vor Steuern (EBT) stieg in den ersten neun Monaten 2011 auf 3.961 TEUR gegenüber 3.458 TEUR im Vorjahreszeitraum. Die Umsatzrendite vor Steuern lag bei 12,2 % (Vorjahreszeitraum: 12,2 %).

Der Auftragsbestand stieg in den ersten neun Monaten 2011 um 3.250 TEUR bzw. + 53,7 % auf 9.297 TEUR im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Hinzu kommen offene Mengenkontrakte (zusätzliche feste Abnahmeverpflichtungen unserer Kunden über einen bestimmten Zeitraum, welche später in Form von festen Aufträgen eingesteuert werden) i. H. v. 3.034 TEUR.

Finanz- und Vermögenslage
Die liquiden Mittel stiegen um 789 TEUR auf 10.026 TEUR gegenüber dem 31.12.2010.
Das Eigenkapital stieg bedingt durch den Konzerngewinn der ersten neun Monate um 2.092 TEUR. Die Eigenkapitalquote lag zum 30.09.2011 bei 86,4 % (31.12.2010:
83,4 %).

Die Erstellung der Zwischenmitteilung erfordert vom Management eine Reihe von Annahmen und Schätzungen. Hierdurch kann es zu Abweichungen zwischen den in der Zwischenmitteilung ausgewiesenen Werten und den tatsächlichen Werten kommen.

Ereignisse nach dem Bilanzstichtag
Es gab keine wesentlichen Ereignisse nach dem Bilanzstichtag.

Prognosebericht
Nach dem erfolgreichen Verlauf der ersten neun Monate des Geschäftsjahres geht der Vorstand davon aus, dass die gesteckten Ziele in 2011 - ein Umsatzwachstum im hohen einstelligen Prozentbereich und eine Umsatzrendite vor Steuern von 10,0 % - leicht übertroffen werden könnten.

Berlin, 31. Oktober 2011
Der Vorstand

|KENNZAHLEN (nach IFRS) | | | | | |9M/2011 |9M/2010 |Änderung | |Umsatzerlöse |(TEUR) |32.338 |28.377 |14,0% | |Auslandsanteil am Umsatz |(%) |68,7% |71,8% |-4,3% | |Abschreibungen |(TEUR) |1.456 |1.256 |15,9% | |Investitionen |(TEUR) |1.495 |924 |61,7% | |Operativer Cashflow |(TEUR) |2.914 |3.015 |-3,3% | |EBITDA |(TEUR) |5.393 |4.687 |15,1% | |EBITDA-Marge |(%) |16,7% |16,5% |1,0% | |EBIT |(TEUR) |3.937 |3.431 |14,7% | |EBIT-Marge |(%) |12,2% |12,1% |0,7% | |EBT (Ergebnis vor |(TEUR) |3.961 |3.458 |14,5% | |Steuern) | | | | | |Umsatzrendite (vor |(%) |12,2% |12,2% |0,5% | |Steuern) | | | | | |Konzernergebnis |(TEUR) |2.543 |2.041 |24,6% | |Ergebnis je Aktie |(EUR) |0,29 |0,24 |25,3% | |Umsatz Deutschland |(TEUR) |10.121 |8.012 |26,3% | |Umsatz Übriges Europa |(TEUR) |5.206 |4.349 |19,7% | |Umsatz USA |(TEUR) |13.296 |12.753 |4,3% | |Umsatz Rest der Welt |(TEUR) |3.715 |3.263 |13,8% | |Umsatz Flow&Fluid |(TEUR) |27.292 |25.196 |8,3% | |Umsatz Vision&Images |(TEUR) |5.046 |3.181 |58,6% | | | | | | | | | | | | | | | |30.09.2011 |31.12.2010 |Änderung | |Liquidität |(TEUR) |10.026 |9.236 |8,5% | |Bilanzsumme |(TEUR) |34.903 |33.642 |3,7% | |Eigenkapital |(TEUR) |30.140 |28.048 |7,5% | |Eigenkapitalquote |(%) |86,4% |83,4% |3,6% | |Mitarbeiter* |(Anzahl)|265 |235 |12,8% | | | | | | | |*nach HGB ohne Studenten, Auszubildende und Vorstand | |Unternehmenskalender 2012 | |Geschäftsbericht 2011 |30. März 2012 | |Zwischenmitteilung 3M/2012 |11. Mai 2012 | |Hauptversammlung 2012 |22. Mai 2012 | |Halbjahresfinanzbericht 2012 |10. August 2012 | |Zwischenmitteilung 9M/2012 |9. November 2012 | Ende der Mitteilung euro adhoc

--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: W.O.M. World of Medicine AG Salzufer 8 D-10587 Berlin Telefon: +49 (0)30 399 81-550 FAX: +49 (0)30 399 81-545 Email: info.berlin@womcorp.com WWW: http://www.world-of-medicine.com Branche: Pharma ISIN: DE0006637390 Indizes: CDAX, Technology All Share, General Standard Index Börsen: Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München, Geregelter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0004