ARBÖ "rockt" mit österreichischer Crossover-Band "Kontrust"

Verlosung exklusiver ARBÖ-Fahrsicherheits-Trainings mit den Bandmitgliedern

Wien (OTS) - Um bei Jugendlichen Interesse für Fahrsicherheit zu wecken, hat der ARBÖ einen rockigen Kooperationspartner gewonnen: Die österreichische Crossover-Band "Kontrust". In einem großen Gewinnspiel können sechs exklusive Fahrsicherheits-Trainings mit den Bandmitgliedern gewonnen werden.

"Kontrust" wurde 2010 in der Kategorie "Hard & Heavy" der Amadeus Music Award verliehen, im August 2011 heizten sie beim "17. Haltestelle Woodstock Festival" ("Przystanek Woodstock") in Polen mehr als 300.000 Besuchern gehörig ein. ARBÖ-Pressespecher Thomas Woitsch: "Wir freuen uns, diese Formation für eine coole Aktion gewonnen zu haben, denn gerade für jugendliche Fahranfänger ist es wichtig, sich mit Fahrsicherheit auseinanderzusetzen." Unter dem Motto "Meet & Drive" kann beim ARBÖ eines von sechs exklusiven Fahrsicherheits-Trainings im Fahrsicherheits-Zentrum Wien - am Beifahrersitz: ein Mitglied der Band! Dazu gibt's Fan-Packages und Autogramme der beliebten Formation. Einsendeschluss ist der 30. November 2011.

Mitspielen können alle, die einen Führerschein B besitzen. So funktioniert's:
* E-Mail mit Deiner Adresse plus Telefonnummer und dem Betreff "Kontrust" an partner@arboe.at
oder
* Postkarte mit Deiner Adresse plus Telefonnummer unter dem Kennwort "Kontrust" an ARBÖ-Bundesorganisation, Marketing, Mariahilfer Straße 180, 1150 Wien

Näheres auch unter: http://www.arboe.at/kontrust

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Sieglinde Rernböck
Tel.: (++43-1) 891 21-244
presse@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0002