Grüne: 21. Ich fühle mich an meiner Uni willkommen

30 grüne Gründe für das Volksbegehren Bildungsinitiative

Wien (OTS) - Die Grünen fordern, dass die Erhöhung der Studierendenzahl als Ziel in den Leistungsvereinbarungen definiert wird. Damit die Unis aus "Angst" vor den Studierenden keine Hürden mehr aufbauen müssen, ist durch eine konkurrenzfähige Basisausstattung und verbesserte personelle, räumliche und apparative Ressourcen notwendig. Die Förderung von Forschung und Lehre zählen nach Auffassung der Grünen zu den zentralen Verantwortungsbereichen des Staates, die nicht unkritisch und folgenlos an andere delegiert werden dürfen.

Runter von der Bildungsbremse! Volksbegehren Bildungsinitiative unterstützen - jetzt!

Aus der Reihe: 30 Gründe für das Bildungsvolksbegehren www.gruene.at/bildungsvolksbegehren

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001