Hu-Besuch - Matznetter: China ist einer der bedeutendsten Märkte für österreichischen Export

Wien (OTS/SK) - "Es hat keinen Sinn, Angst vor der Entwicklung in China zu haben, denn China ist für den österreichischen Export einer der bedeutendsten Märkte", unterstrich SPÖ-Wirtschaftssprecher Christoph Matznetter anlässlich des Staatsbesuches des chinesischen Staatspräsidenten Hu Jintao. Man sehe oft nur die Stärke des chinesischen Imports, doch nicht, wie österreichische Unternehmen dies nützen. "Es gilt daher, die guten freundschaftlichen Beziehungen zu China weiter zu intensivieren", sagte der SPÖ -Wirtschaftssprecher am Dienstagabend gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****

Argumente wie der Verlust von Arbeitsplätzen an China wolle er, Matznetter, am Beispiel von AT&S entkräften. Das Unternehmen habe zwar das Fertigungsgeschäft in China, "doch das Entwicklungs- und das Produktionsgeschäft sichern nachhaltige Arbeitsplätze in Österreich".

Matznetter weiter: "Für Österreich ist es eine besondere Ehre, dass der chinesische Staatspräsident auf seinem Weg zum G-20-Gipfel nach Österreich kommt." Dies sei ein Zeichen der Wertschätzung, die China Österreich hier entgegenbringe. (Schluss) bj

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001