21. Bezirk: Abschnitt der Prager Straße wird punktuell saniert

Wien (OTS) - Am Mittwoch, dem 2. November 2011, beginnt die MA 28
- Straßenverwaltung und Straßenbau aufgrund von Schlaglöchern und Verdrückungen mit punktuellen Sanierungsarbeiten in der Prager Straße im Abschnitt von Rußbergstraße bis Landesgrenze im 21. Bezirk (in Fahrtrichtung stadteinwärts wie stadtauswärts). Die Arbeiten erfolgen tagsüber bei Inanspruchnahme einer Fahrspur pro Fahrtrichtung.

Sanierungsarbeiten auch in der Rußbergstraße

In der Rußbergstraße im Abschnitt von etwa Prager Straße bis Waltenbergergasse wird die Fahrbahn aufgrund von Fahrbahnschäden erneuert. Im Baustellenbereich kommt es zu einem Halte- und Parkverbot, es wird eine 2,9 m breite Restfahrbahn freigehalten.

Örtlichkeit der Baustelle: 21., Prager Straße von Rußbergstraße bis Landesgrenze und 21., Rußbergstraße 6-18

  • Baubeginn: 2. November 2011
  • Geplantes Bauende: 11. November 2011

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) hol

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Holzmüller
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 4000/49 923
Handy: 0676 8118 49 923
E-Mail: matthias.holzmueller@extern.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004