Fuhrmann: Mit Franz Ringel verliert Österreich einen der markantesten Maler der Gegenwart

Wien, 29. Oktober 2011 (ÖVP-PK) "Mit Franz Ringel verliert Österreich einen der markantesten Maler der Gegenwart. Ringel ist stets seinen individuellen Weg gegangen und hat sich bedingungslos seiner Kunst gewidmet", so ÖVP-Kultursprecherin Silvia Fuhrmann zum Tod von Franz Ringel. Fuhrmann weiter: "Österreich trauert nicht nur um einen ausdrucksstarken Maler, sondern auch um einen
Freigeist der die heimische Kunstszene belebt und bereichert hat. Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden von Franz Ringel." ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien,
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001