ahoi! pop / zeitmusik am hafen

posthof linz 31.10.-05.11.2011

Linz (OTS) - Mit dem ahoi! pop Club-Festival - dem ersten dieser
Art in Linz - eröffnet der Posthof einen neuen Schauplatz urbanen Kulturlebens, mit dem Anspruch, im oberösterreichischen Zentralraum gesteigerte Öffentlichkeit hinsichtlich zeitgenössischer Popmusik zu begründen: Zeitmusik am Hafen, mit hohen Wellen und sanfter Gischt aus den Genres Indie, Alternative, Electro, House und Dub - alle an Board!

Tag 1: die swingend-mondäne ahoi! pop Ausgabe bestreiten am Montag SAINT ETIENNE, Säulenheilige des britischen Pop-Universums, die Sixties-Pop, Dub, Soul und Electronica feinsinnig montieren. Nach einer famosen headline-show beim Camden Crawl Festival diesen Sommer ist es nun endgültig Zeit für einen Termin in Linz. Der Posthof freut sich sehr, die erste live show von SAINT ETIENNE in Österreich präsentieren zu dürfen. Unterstützt werden sie an diesem Abend von der völlig zu recht hochgelobten US-Combo SUN AIRWAY, die gerne mit Animal Collective und The Postal Service verglichen wird, und von der wunderbaren MARILIES JAGSCH, die mit ihrer Band den Abend eröffnen wird.

Die räudig-rock'n'rollige Ausgabe von ahoi! pop steht am Dienstag an: nach dem sensationellen 2009er Gig beweisen THE SUBWAYS mit neuem Album erneut ihre formidable Live-Qualität im Posthof. Neben der französischen Band THE DANCERS haben sie auch die fantastischen THE COMPUTERS aus Exeter dabei.

Am Donnerstag wird zwischen den Genres gesurft: das schwedische Herrendoppel FRISKA VILJOR glänzt mit waghalsigen Sprüngen zwischen den Stilen und unwiderstehlichem Pop-Appeal. Davor wird das britische Quartett YUCK seinen verschwommenen College-Rock 2.0 abfeuern. Außerdem begrüßen wir eine der besonders vielversprechenden Popbands dieses Landes - bereits zum zweiten mal - auf der Posthof-Bühne:
GINGA haben eben erst eine erfolgreiche US-Tour absolviert. Dazu gibt es die Folkpop-Erneuerer YOUNG REBEL SET aus England's schroffem Nordosten und das funkelnde Wiener Trash-Blues-Rock Trio BLACK SHAMPOO zu sehen.

Der Freitag bietet die feingliedrig-elektronische ahoi! pop Edition, mit beseeltem Techno, delikatem Kammer-Pop, visionärem Post-Dubstep und atemberaubender Jazz-HipHop-Electro-Fusion: PANTHA DU PRINCE, SOAP&SKIN mit Ensemble, DARKSTAR aus Manchester und DORIAN CONCEPT bilden ein besonders rundes lineup.

Eine glitzernde Electropop-Discohouse Nacht steht am Samstag am Programm: JERRY BOUTHIER, Remixer du jour aus dem Hause Kitsuné und Haus-und-Hof DJ von Vivienne Westwood wird seine Platten verlegen, das JEANS TEAM ihr Zelt umblasen, SHIT ROBOT vom LCD Soundsystem label DFA ein druckvolles Acid-House-Disco live-set abliefern, WOLFRAM seine Neo-Disco ebenfalls live präsentieren und Fadi Dorninger sein alter-ego DORN in Szene setzen.

Das Programm im Überblick:

Montag, 31.10.: Saint Etienne (uk), Sun Airway (us), Marilies Jagsch mit Band (at), Soul Lobster DJ-Team (at)

Dienstag, 01.11.: The Subways (uk), The Computers (uk), The Dancers (fr), New City Punk STWST DJ-Team (at)

Donnerstag, 03.11.: Friska Viljor (se), Yuck (uk), Ginga (at), Young Rebel Set (uk), Black Shampoo (at), Laming Hips Shy DJ-Team (at)

Freitag, 04.11.: Pantha Du Prince (de), Soap&Skin mit Ensemble (at), Darkstar (uk), Dorian Concept (at), DJ M-FX aka Maximilian M (at)

Samstag, 05.11.: Jerry Bouthier (fr), Jeans Team (de), Shit Robot live (ie), Wolfram live (at), Dorn (at), DJ Neonhellner (at)

Rückfragen & Kontakt:

Posthof Linz
karl.zabern@posthof.at
Tel: 0732-7705480

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOP0001