Botschafter Spaniens besuchte Vorarlberg

Gedankenaustausch mit LH Sausgruber

Bregenz (OTS/VLK) - Yago Pico de Coana, seit Dezember 2010 Botschafter von Spanien in Österreich, hat heute, Donnerstag, seinen Antrittsbesuch in Vorarlberg absolviert. Im Landhaus in Bregenz wurde er von Landeshauptmann Herbert Sausgruber begrüßt.

Im Mittelpunkt des Gesprächs standen wirtschaftliche und - aus aktuellem Anlass - finanzpolitische Fragen. Vorarlberger Unternehmen haben im vergangenen Jahr Waren im Wert von rund 103 Millionen Euro nach Spanien exportiert. In Vorarlberg leben 172 spanische Staatsangehörige im Hauptwohnsitz, 32 Personen haben einen Zweitwohnsitz.

Yago Pico de Coana

Der 1943 in Madrid geborene Pico de Coana vertritt seit Dezember 2010 sein Land in Wien. Zuvor war der Diplomat unter anderem als Botschafter seines Landes in Nicaragua, Kolumbien und bei der UNESCO in Paris tätig.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141, Fax: 05574/511-20190
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0003