BM Schmied betroffen vom Tod Janko Messners

Österreich verliert einen sprachmächtigen Dicher und Mahner

Wien (OTS) - "Janko Messner war ein streitbarer und unbeugsamer Dichter. Seine Identifikation mit der slowenischen Volksgruppe kennzeichnete seine Arbeit. Sein Werk zählt unbestritten zu den wichtigen Werken der zeitgenössischen österreichischen Literatur. In berührender Weise schildert er die tiefen Verletzungen, die Nationalismen, Krieg und Diskriminierungen bewirkt haben. Seine öffentlichen Auftritte beeindruckten alle, die von der Zukunft eines gemeinsamen Österreichs aller Volksgruppen und -sprachen überzeugt waren. Mit seinem Tod verliert Österreich einen sprachmächtigen Dichter und Mahner," so Bundesministerin Dr. Claudia Schmied.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Mag. (FH) Julia Flunger-Schulz
Pressesprecherin
Tel.: +43 1 53120 5030
julia.flunger-schulz@bmukk.gv.at
http://www.bmukk.gv.at/ministerium/vp/index.xml

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0001