Leitl: Europa hat Handlungsfähigkeit bewiesen

Die WKÖ begrüßt die Pläne für eine vertiefte Integration der Eurozone

Wien (OTS/PWK768) - "Europa hat heute Nacht Handlungsfähigkeit bewiesen und den Märkten wieder Vertrauen gegeben", begrüßte Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich, die Ergebnisse der Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der EU bzw. der Eurozone. "Besonders die erhebliche Verstärkung der wirtschafts- und steuerpolitischen Koordinierung und Überwachung wird Europas Zusammenwachsen einen großen Schub nach vorne geben und beweist, dass die Staats- und Regierungschefs eines aus der Krise gelernt haben: Es geht nur, wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen. Nur dann werden sich Krisen wie diese nicht wiederholen." Es wäre äußerst sinnvoll, die nationalen Wirtschafts- und Arbeitnehmervertretungen in diese Koordinierung einzubinden, da sie wesentliche Gestalter dieser Politikbereiche auf nationaler Ebene sind.

Leitl begrüßt die Pläne für eine vertiefte Integration der Eurozone, um die wirtschaftliche Konvergenz innerhalb des Eurogebietes weiter voranzubringen, die finanzpolitische Disziplin zu verbessern und die Wirtschaftsunion zu verstärken: "Gerade wegen der großen Unterschiede kann nur ein Mehr an Europa die Lösung sein. Nur so können wir zu einer richtigen Gemeinschaft werden."

Die Rekapitalisierung der europäischen Banken darf nicht auf Kosten der Unternehmen gehen, die ihren Weg aus der Krise oft nur mit Hilfe neuer Kredite schaffen. "Die Finanzierung der Realwirtschaft muss sichergestellt sein", betont der WKÖ-Präsident und schlägt vor, im Bereich der Investitions- und Spekulationsgeschäfte höhere Eigenkapitalanforderungen zu stellen als für reguläre Kreditgeschäfte: "Dies würde unseren Unternehmen auf ihrem Weg aus der Krise helfen und gleichzeitig die hochriskanten Spekulationen eindämmen, die hauptverantwortlich für die Krise gemacht werden." (FA)

Rückfragen & Kontakt:

EU-Büro der Wirtschaftskammer Österreich / Presse
Mag. Franziska Annerl, Tel.: +32 474 47 25 94

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0003