Sima: 1,1 Millionen Tulpenzwiebeln für Wiens Parkanlagen

Frühjahrsblüher werden ausgelegt - 2012 blüht es violett und rosa

Wien (OTS) - Den Winter über schlummern rund eine Million Tulpenzwiebeln im Boden, um Wien im Frühling wieder zum Erblühen zu bringen. "Die Zwiebeln werden in den kommenden Tagen von den Wiener Stadtgärtnern in 600 Blumenbeeten auf rund 45.0000 Quadratmetern in Parks und Grünstreifen ausgelegt", erklärt Umweltstadträtin Ulli Sima.

Tafeln mahnen zur Vorsicht

Die Plätze, an denen die Zwiebeln ausgelegt werden, werden von mit kleinen Täfelchen markiert: "Vorsicht - hier schlafen Blumenzwiebeln". An so gekennzeichneten Flächen, ersuchen die Stadtgärtner damit rücksichtsvoll zu sein, damit uns Wiens Parks und Grünflächen im kommenden Frühling wieder in voller Blüte erfreuen können. Damit die Zwiebel auch nicht frieren, werden sie nach dem Auslegen mit rund 77 Tonnen Reisig abgedeckt- dieser dient zum Frostschutz.

Die Blumenfarben 2012

Im Frühling sprießen die Tulpen als erste Blüher aus dem Boden. Sie werden die Stadt in ein Meer aus violett und hellrosa tauchen. Die Tulpenfarben heißen Triumph Purple Flag und Angelique.

Wiener Stadtgärten: www.park.wien.at

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Anita Voraberger
Mediensprecherin
Umweltstadträtin Mag.a Ulli Sima
Tel.: +43 1 4000 81353
Mobil: +43 664 16 58 655
E-Mail: anita.voraberger@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011