VE Vienna Engineering schließt Kooperationsvereinbarung mit Toyota Tsusho Europe S.A. ab und bringt neues Bremssystem auf den Markt

Im Hybrid-Auto der Zukunft erfolgt das Bremsen ohne Bremsflüssigkeit und um 30% effektiver.

Wien (OTS) - Toyota Tsusho Europe S.A. ist einer der neuen Kooperationspartner von VE Engineering, die den entscheidenden Marktvorteil der von VE entwickelten elektromechanischen Trockenbremse (dry-brake VE EMB) erkannt haben und in gemeinsame Projekte integrieren. Toyota Tsusho Europe S.A. ist ein bei den europäischen OEM und Tier1 anerkanntes Handelshaus und damit der ideale Partner für VE, der diese bahnbrechende Technologie weltweit vertreiben sowie in gemeinsamen Projekten erweitern und zu neuen Einsatzgebieten führen kann.

Diese neue Partnerschaft mit Toyota Tsusho Europe S.A. ermöglicht weitere innovative Projekte, die VE als Technologieführer am internationalen Markt bestätigt. Die Konzernstruktur von Toyota Tsusho Europe S.A. bietet ideale Voraussetzungen für den Einbau der Technologie in Toyota Fahrzeuge.

VE Engineering entwickelt Produkte und Lösungen im Rahmen von universitären und geförderten Projekten, nahe an Serienreife. Um diese Projekte koordiniert und fokussiert abwickeln zu können, schließt VE weitere Partnerschaften mit Industrieunternehmen der Automotive-Branche.

Das Fahrzeug wird künftig zum elektronischen Gesamtsystem

Das Fahrzeug der Zukunft wird zum großen Teil aus Elektronik bestehen. Die Funktionalität wird dabei in Form von Software realisiert. Während heute Einzelsysteme mit ihren zugeordneten Sensoren, Regeleinheiten und Aktuatoren genutzt werden, um bestimmte, spezifische Teilfunktionen zu realisieren, wird in Zukunft das Kraftfahrzeug in seiner Gesamtheit betrachtet. Dieser Entwicklung muss durch innovative Bremstechnologie Folge getragen werden.

VE Vienna Engineering

VE bietet Lösungen durch Forschung und Entwicklung und verfügt über wertvolle Patente und Prototypen in Schlüsseltechnologien im Bereich peripherer Komponenten für Hybrid- und Elektrofahrzeuge der Zukunft - in allen Bereichen, in denen Umweltverträglichkeit und nachhaltige Einsetzbarkeit im Vordergrund stehen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Dietburg-Maria Angerer
mobil: +43 664 1614308
mail: angerer@kreativ-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0001