Bezirksmuseum 8: Ausstellung "Kindheit" endet Sonntag

Letzter Tag: 30. Oktober (10 bis 12 Uhr), Eintritt frei, Infos zur Schau und zum Begleitbuch: bm.josefstadt@aon.at

Wien (OTS) - Spielzeug, Kleidung, Druckwerke, Fotografien und
viele andere Exponate aus alter Zeit zeigt das Bezirksmuseum Josefstadt (8., Schmidgasse 18) in einer Sonder-Ausstellung mit dem Titel "Kinder in der Josefstadt". Die seit Mitte März laufende Schau endet am Sonntag, 30. Oktober. Das Museum ist an diesem Tag von 10.00 bis 12.00 Uhr offen. Der Zutritt ist kostenlos. Von einem antiquierten Figuren-Theater bis hin zu einer reichhaltig ausgestatteten Puppen-Küche vermittelt die Ausstellung einen Eindruck vom Alltagsleben und den kleinen Freuden der Josefstädter Jugend in vergangenen Jahren. Nähere Auskünfte über die Dokumentation und das im Museum zum fairen Preis von 15 Euro erhältliche Begleitbuch "Kindheit und Jugend in der Josefstadt" (etwa 160 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Inhalte: persönliche Rückblicke, Piaristen, Theater, Erlebnis Kindheit, Kinder in Institutionen, Schulen, u.a.) geben die ehrenamtlichen Bezirkshistoriker unter der Telefonnummer 403 64 15 (tlw. Anrufbeantworter) oder per E-Mail: bm.josefstadt@aon.at.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Josefstadt: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008