EANS-News: Montega AG / JAXX SE: JAXX gibt erste Q3-Eckdaten bekannt - starke Umsatz- und Ergebnisentwicklung

Hamburg (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Utl.: Comment (ISIN: DE000A0JRU67 / WKN: A0JRU6)

JAXX hat heute erste Eckdaten des dritten Quartals 2011
bekannt gegeben. Der Umsatz (Hold) aus fortgeführten Geschäftsbereichen konnte um 23% auf 13,3 Mio. Euro gesteigert werden. Das operative Ergebnis betrug 1 Mio. Euro, im Vorjahr hatte JAXX noch einen Verlust von 1,5 Mio. Euro ausweisen müssen. In den ersten neun Monaten hat das Unternehmen damit einen Umsatz in Höhe von 40,2 Mio. Euro sowie ein operatives Ergebnis von rund 0,8 Mio. Euro erzielt.

Die Guidance (EBIT in der Range von 1 bis 2 Mio. Euro) sollte vor diesem Hintergrund erfüllt werden können. Treiber der positiven Entwicklung war das starke Wachstum im Sportwettenbereich (yoy +50%). Dieses ist vor allem auf eine normalisierte Ausschüttungsquote in Q3 zurückzuführen (in Q2 hatten hohe Ausschüttungen bedingt durch zahlreiche Favoritensiege die Entwicklung des Umsatzes/Holds belastet). Das 4. Quartal, welches traditionell das stärkste Quartal bei Sportwetten ist, sollte an diese positive Entwicklung anknüpfen können.

Prognosen leicht adjustiert

Wir haben unsere Zahlen für 2011ff leicht adjustiert. Die Anpassungen sind der folgenden Tabelle zu entnehmen:
[TABELLE]

Newsflow dürfte positiv bleiben: Ministerpräsidenten tagen in Schleswig-Holstein

Morgen kommen die Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer in Schleswig-Holstein zusammen, um über die Ausgestaltung des neuen Glücksspielstaatsvertrages zu beraten. Da die Länder teilweise in ihren Vorstellungen noch weit auseinander liegen, dürfte es hier allerdings noch zu keiner Einigung kommen. Allerdings dürfte deutlich werden, dass es bei den wichtigen Punkten "Höhe der Besteuerung" und "Vergabefahren der Konzessionen" zu Anpassungen zugunsten der Glücksspielindustrie kommen wird. Schleswig-Holstein, das bislang einzige Bundesland, das den politischen Entscheidungsprozess bereits abgeschlossen hat, wird sich bei der Diskussion u.E. zurückhalten.

Fazit: Sentiment hellt sich weiter auf - Aktie bleibt ein "Kauf"

Das Sentiment für den Glücksspielsektor hat sich in den letzten Wochen weiter verbessert. Zuletzt gab es ein überraschendes Urteil des OVG Münster. Dieses hatte die Aufrechterhaltung des staatlichen Lottomonopols vor dem Hintergrund der Werbetätigkeiten (Nennung Jackpothöhe, TV-Übertragung der Ziehung der Lottozahlen zu bester Stunde) als unzulässig erklärt.

Vor dem Hintergrund der anstehenden Öffnung des deutschen Glücksspielmarktes bekräftigen wir unsere Kaufempfehlung für die Aktie der JAXX SE. Die positive operative Entwicklung, das verbesserte Marktumfeld sowie die hohe Wettbewerbsqualität des Unternehmens (Stichwörter: strategische Partnerschaften/Übernahmekandidat) sprechen trotz der positiven Kursperformance in den letzten Wochen weiterhin für ein Engagement in der Aktie. Auf Grundlage des aktualisierten Kursziels bietet die Aktie ein Upside-Potenzial von 46%.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus "Deutsche Nebenwerte" und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikation gehört die Organisation von Roadshows und Field Trips zum Leistungsspektrum der Montega AG.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: Montega AG Kleine Johannisstraße 10 D-20457 Hamburg Telefon: +49 (0)40 41111 3780 FAX: +49 (0)40 41111 3788 Email: info@montega.de WWW: http://www.montega.de Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: - Indizes: Börsen: Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0003